März 4, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutsche Aktien fallen im Späthandel leicht;  Der DAX verlor laut Investing.com 0,23 %

Deutsche Aktien fallen im Späthandel leicht; Der DAX verlor laut Investing.com 0,23 %

Investing.com – Deutschlands Aktien waren nach dem Handelsschluss am Montag gesunken, während Verluste in den Sektoren Bau, Einzelhandel und Technologie zu Kursverlusten führten.

Zum Handelsschluss in Frankfurt fiel der DAX um 0,23 %, während der MDAX-Index um 0,49 % fiel und der TecDAX-Index um 0,58 % fiel.

Top-Performer der Sitzung im DAX Deutsche Bank AG NA ON (ETR:DBKGn), das um 2,36 % oder 0,23 Punkte zulegte und bei 9,84 gehandelt wurde. Unterdessen legte Munich Re Reinsurance (ETR:MUVGn) um 1,15 % oder 3,80 Punkte auf 335,40 zu Commerzbank AG ON (ETR:CBKG) stieg im späten Handel um 0,77 % oder 0,09 Punkte auf 11,14.

Die schlechteste Performance der Sitzung war Vonovia SE (ETR:VNAn), die um 2,14 % oder 0,41 Punkte fiel und bei 18,98 gehandelt wurde. Infineon Technologies AG NA ON (ETR:IFXGn) sank um 1,65 % oder 0,63 Punkte auf 37,94 und Sartorius AG VZO ON (ETR:SATG_p) sank um 1,25 % oder 3,90 Punkte auf 307,70.

Top-Performer im MDAX Crohns AG ON (ETR:KRNG) stieg um 5,35 % auf 110,20, CTS Eventim AG (ETR:EVDG) stieg um 2,31 % auf 62,00 und Fresenius Medical Care KGAA ST (ETR:FMEG) stieg um 1,77 % auf 47,61.

Die schlechtesten Darsteller Befesa S.A (ETR:BFSA), der im Späthandel um 4,90 % auf 33,40 fiel, Delivery Hero AG (ETR:DHER) verlor 3,73 % auf 39,80, während Rational AG (ETR:RAAG) 3,54 % auf 627,50 verlor.

Top-Performer im TecDAX Morphose AG ON (ETR:MORG) stieg um 5,05 % auf 28,71, Nordex SE ON (ETR:NDXG) stieg um 1,40 % auf 12,33 und Hensolt AG (ETR:HAGG) legte um 1,12 % zu und schloss bei 32,56.

Die schlechtesten Darsteller Nagaro S.E (ETR:NA9n) fiel im späten Handel um 4,16 % auf 87,60, Eckert & Ziegler AG ON (ETR:EUZG) verlor 3,17 % auf 37,28, während Cancom SE ON (ETR:COKG) um 2,78 % auf 25,84 fiel.

Die fallenden Aktien stiegen an der Frankfurter Wertpapierbörse um 405 auf 251 und endeten unverändert bei 89.

Aktien von Fresenius Medical Care KGAA ST (ETR:FMEG) erreichen 52-Wochen-Hoch; Zuwächse von 1,77 % oder 0,83 auf 47,61. Aktien der Morphosys AG ON (ETR:MORG) erreichten 52-Wochen-Höchststände; 5,05 % oder 1,38 bis 28,71.

Der DAX-Volatilitätsindex, der die implizite Volatilität von DAX-Optionen misst, stieg um 6,79 % auf 15,88.

Die Gold-Futures zur Lieferung im August fielen um 0,38 % oder 7,55 auf 1.956,85 $ pro Feinunze. Ansonsten fiel im Rohstoffhandel der Rohölpreis für die Lieferung im September um 1,50 % oder 1,13 auf 74,19 USD pro Barrel, während der September-Brent-Ölkontrakt um 1,62 % oder 1,29 auf 78,58 USD fiel.

EUR/USD stieg um 0,07 % auf 1,12 und EUR/GBP stieg um 0,20 % auf 0,86.

Die US-Dollar-Index-Futures fielen um 0,02 % auf 99,58.