September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland zahlt keine Virustests für Ungeimpfte

BERLIN – Nachdem Bundespräsidentin Angela Merkel monatelang allen Einwohnern kostenlose Coronavirus-Antigentests angeboten hatte, kündigte sie am Dienstag an, dass Deutschland die Subventionierung nicht geimpfter Erwachsener einstellen werde.

Ab dem 11. Oktober, wenn die Änderungen in Kraft treten, werden Tests für unter 18-Jährige, Schwangere oder andere mit nicht geimpften medizinischen Gründen weiterhin kostenlos angeboten.

Seit März hat das Land jede Woche Milliarden von Dollar ausgegeben, um einem Einwohner mindestens einen kostenlosen Antigentest zur Verfügung zu stellen, was zur Verbreitung von privat betriebenen Teststationen führte.

Merkel traf sich am Dienstag mit den Gouverneuren der Bundesstaaten, um über neue Regelungen zu verhandeln, die, obwohl viel langsamer als in vielen Teilen Europas, zu einem Anstieg der Infektionen geführt haben, die durch die hochansteckende Delta-Variante getrieben werden.

Die deutschen Behörden haben neue Vorschriften wie Impfungen, eine kürzliche Genesung oder einen negativen Test für bestimmte Indoor-Aktivitäten, den Besuch neuer Restaurants, eines Friseurs oder eines Fitnessstudios genehmigt.

Bis Montag hatten die Behörden landesweit 23,5 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner registriert. Derzeit haben 55 Prozent der Deutschen den vollständigen Impfkurs abgeschlossen und 62,5 Prozent den ersten Job erhalten, eine Quote, die Merkel während ihrer Pressekonferenz feststellte, die nicht mehr die höchste in der EU sei.

„Jetzt haben wir genug Impfstoff“, sagte er. “Jetzt müssen wir Impfungen fördern.”

In anderen Nachrichten aus der ganzen Welt:

  • Im Juni, Europäische Union Die Staats- und Regierungschefs schlugen vor, dass die Mitgliedstaaten ihre Grenzen für die Amerikaner wieder öffnen sollten. Aber fast zwei Monate später wurden die Grenzen der Vereinigten Staaten für die meisten europäischen Reisenden geschlossen, auch für diejenigen, die geimpft worden waren. Die europäischen Staats- und Regierungschefs sind frustriert und einige haben vorgeschlagen, den amerikanischen Reisenden wieder Reisebeschränkungen aufzuerlegen. Die Sprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte, die Politik sei “die Sicherheit des amerikanischen Volkes in einer Zeit, in der die Delta-Vielfalt zunimmt”.

  • Facebook sagte am Dienstag, es habe sein Netzwerk von Konten entfernt Russland Dadurch wurden Fehlinformationen über die Coronavirus-Impfstoffe verbreitet. Das Netzwerk hat Zielgruppen in Indien, Lateinamerika und den Vereinigten Staaten anvisiert und fälschlicherweise gepostet, dass der Astrogenega-Impfstoff Menschen in Schimpansen verwandeln wird und dass der Pfizer-Impfstoff eine höhere Sterblichkeitsrate hat als andere Impfstoffe. Face, ein in Russland ansässiges Marketingunternehmen, ist eine in Großbritannien ansässige Tochtergesellschaft von AdNow. Facebook sagte, es habe 65 Facebook-Konten und 243 Instagram-Konten gelöscht, die mit dem Unternehmen verbunden waren, und Facebook von seiner Website gesperrt.

  • Die Zuschauer Frankreich Die Regierung teilte diese Woche mit, dass diejenigen, die außerhalb der EU mit zugelassenen Covit-19-Impfstoffen geimpft wurden, jetzt den National Health Pass verwenden können, um Bars, Restaurants, Cafés, Fitnessstudios und andere Innenräume zu betreten. Auch Großveranstaltungen wie Sportspiele und Musikfestivals benötigen einen Pass. Bei Nicht-EU-Touristen wächst die Besorgnis, dass sie von den meisten sozialen Aktivitäten ausgeschlossen werden, wenn Impfbescheinigungen nicht genehmigt werden.

  • Tausende Menschen strömten zu den Impfstellen in Manila Philippinen In der Hauptstadt wurde am Dienstag berichtet, dass Menschen, die nicht geimpft sind, staatliche Sozialprogramme verpassen würden.

  • Die jüngsten Coronavirus-Infektionen in Südasien wurden durch eine Zunahme von Dengue erschwert, einem von Mücken übertragenen Virus, das sich während der Regenzeit ausbreitet. Die Zunahme von Dengue-Patienten, die möglicherweise ähnliche Symptome wie das Coronavirus aufweisen, erhöht die ohnehin schon hohe Belastung der Krankenhäuser. Bangladesch Und Sri Lanka Sie erleben die schlimmsten Ausbrüche von Dengue, die im Extremfall gefährlich sind. Auch Dengue-Fieber breitet sich aus Indien, Nepal Und Pakistan.

Siehe auch  Mit zunehmendem Wettbewerb wird Deutschland im Juli 1 Million Elektroautos auf seinen Straßen erreichen