September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutsche Unternehmen bewegen sich in Richtung S / 4HANA

Der ISG-Anbieter lens ™ -Bericht sieht Potenzial in den RISE- und MOVE-Programmen von SAP.

Frankfurt, 11.08.2021– (Handelsdraht) – Laut einem heute von der Information Services Group veröffentlichten neuen Bericht prüfen viele deutsche Unternehmen Migrationen zu SAP S / 4HANA und Cloud-basierten Betriebsmodellen sorgfältig, obwohl SAP Pläne zur Verbesserung zum Besseren eingeführt hat und ein historisch langsames Tempo beibehält .ISG) (Nasdaq: III), Ein führendes globales Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen.

2021 ISG Supplier Lens™ SAP HANA Environmental Services Report ermittelt Migrationsrate von alten SAP ERP-Systemen nach Deutschland zu S/4HANA. Oder verschieben Sie Großprojekte. Dem Bericht zufolge bewegen sich die Kunden langsam, sowohl aufgrund der Komplexität der digitalen Transformation – insbesondere für große Unternehmen – als auch aufgrund der Unsicherheit, die durch die schnellen Veränderungen in S/4HANA-Struktur und -Produkten verursacht wird.

„Die Zurückhaltung deutscher Unternehmen bei der Einführung von S/4HANA und der Cloud ging der Epidemie voraus und spiegelt einen grundsätzlich konservativen Ansatz zur digitalen Transformation wider“, sagte Andrea Spiegelhoff, eine deutsche EMEA-Partnerin. “Neue Programme, die SAP mit Unterstützung von Dienstleistern anbietet, können einigen Kunden helfen, erfolgreiche Veränderungen vorzunehmen.”

Das von SAP in diesem Jahr gestartete Projekt RISE mit SAP soll die Cloud-Konvertierung mit gebündelten Lizenzen und Cloud-Migrations- und Betriebsdiensten erleichtern. Zwar gebe es keine Belege für nennenswerte Erfolgsgeschichten oder Akzeptanz im Markt, aber RISE mit SAP scheine für den großen deutschen Mittelstand ein interessantes Angebot zu sein, so ISG. Viele Leistungserbringer in Deutschland können bereits an diesem Programm teilnehmen.

SAP hat kürzlich das Move-Programm entwickelt, um den Übergang von bestehenden SAP ERP Central Component (ECC)-Systemen zu S/4HANA besser zu unterstützen und zu begleiten. Der Bericht sagt jedoch, dass viele Unternehmen einen Schritt nach dem anderen vornehmen. Neben der inhärenten Komplexität solcher Projekte befürchten einige Unternehmen die Unsicherheit nach dem rasanten Wachstum von S/4HANA-Produkten in den letzten Jahren.

Siehe auch  Der Chef der Arbeitsorganisation sagt, Deutschland brauche mehr Einwanderer

Viele Unternehmen beginnen mit ersten Plänen, um die richtige Strategie zu finden, und planen, diese Unsicherheiten anzugehen, heißt es in dem Bericht. Sie fragen, ob sie bestehende Systeme aktualisieren oder Systemkonfigurationen ändern können, HANA voll ausschöpfen, im Rahmen ihrer S/4HANA-Transformation auf eine Cloud-basierte Infrastruktur umsteigen und ihre Cloud- und S/4HANA-Umzüge durchführen können? Zeit.

ISG sagt, dass Service Provider Kunden helfen können, diese Fragen zu beantworten und die für solche Projekte erforderlichen massiven Änderungen vorzunehmen, dies jedoch starkes Know-how bei der Entwicklung der geeigneten Organisationsstrategie und Roadmap für jedes Unternehmen erfordert.

2021 ISG Provider Lens Germany SAP HANA Environmental Services Report bewertet die Fähigkeiten von 39 Anbietern für Deutschland in fünf Bereichen: SAP S/4HANA System Transformation – Large Accounts, SAP SR/4HANA System Transformation – SAP ERP, SAP Midmarket, Managed Application Services for SAP HANA Business Technology Platform (BTP) und Intelligente Technologien und Managed Cloud Services.

Accenture, All For One Group, Atos, Capgemini und D-Systems sind in jedem der vier Quartale führend. Es nennt Infosys und NDT Data jeweils in drei Quartalen als führend und Camelot ID Lab, Fujitsu, Shear und TCS in zwei Quartalen. Arvado Systems, Concom, Datagroup, Devodeem, DXC Technology, InnoVapi, Syntax und Wipro werden jeweils als Leader in einem Quadranten genannt.

Darüber hinaus wurde Wipro in beiden Bereichen als Rising Star ausgezeichnet – ein Unternehmen mit einem „vielversprechenden Portfolio“ und „hohem Zukunftspotenzial“ nach ISG-Definition. Cognizant ist nach einem aufsteigenden Stern in einem Quartett benannt.

Angepasste Versionen des Berichts sind hier verfügbar Alles für ein Team, Arvado-Systeme, Aktionen, Capgemini, Infosys Und T-Systeme.

Siehe auch  Deutschland verkauft bis zu einem Viertel seiner Lufthansa-Aktien

2021 ISG Provider Lens for Germany ™ SAP Hana Ecosystem Services Services Report für Abonnenten oder nach dem Kauf verfügbar Website.

பற்றி Recherche über ISG-Anbieterlinsen

ISG Unternehmen finden detaillierte Daten und Marktanalysen, die ihnen bei der Auswahl geeigneter Ressourcenpartner helfen, während ISG-Berater die Berichte verwenden, um ihre eigenen Marktkenntnisse zu überprüfen und Empfehlungen an ISG-Unternehmenskunden auszusprechen. Diese Untersuchung umfasst derzeit Anbieter weltweit, in Europa, den USA, Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Frankreich, den nordischen Ländern, Brasilien und Australien / Neuseeland, und in Zukunft werden weitere Märkte hinzugefügt. Weitere Informationen zur Objektivforschung von ISG-Anbietern finden Sie hier Website.

Eine untergeordnete Forschungsreihe, ISG Provider Lens Arcade Reports, liefert eine erste Bewertung von Anbietern aus Sicht bestimmter Käufertypen.

Über ISG

ISG (Information Services Group) (Nasdaq: III) ist ein führendes globales Technologieforschungs- und Beratungsunternehmen. ISG ist ein vertrauenswürdiger Geschäftspartner für mehr als 700 Kunden, darunter mehr als 75 Kunden in über 100 der weltweit führenden Unternehmen, Unternehmen des öffentlichen Sektors sowie Dienstleistungs- und Technologieanbieter, die sich für operative Exzellenz und schnelles Wachstum einsetzen. Das Unternehmen ist auf digitale Transformationsdienste spezialisiert, einschließlich Automatisierung, Cloud und Datenanalyse; Management- und Risikodienstleistungen in Bezug auf Ressourcenberatung; Netzbetreiberdienste; Strategie und operatives Design; Änderungsmanagement; Marktinformationen und technische Forschung und Analyse. Gegründet im Jahr 2006 und in Stamford, Conn. ISG beschäftigt mehr als 1.300 Digital-Ready-Experten, die in mehr als 20 Ländern tätig sind – ein globales Team, das auf innovativem Denken, Markteinfluss, tiefgreifender Branchen- und Technologieexpertise und erstklassigen Forschungs- und Analysefähigkeiten basierend auf den umfassendsten der Branche basiert Marktdaten. Für weitere Informationen besuchen Sie www.isg-one.com.

Siehe auch  Deutscher Botschafter Walter Lindner bei NDTV

Sehen Sie sich die Originalversion auf Businesswire.com an: https://www.businesswire.com/news/home/20210811005066/en/

Kontakte

Philip Janch, ISG
+49 151 730 365 76
[email protected]

Matthias Lango, Palmer Hargreaves zur ISG
+49 152 341 464 63
[email protected]