Februar 22, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Biden-Regierung kündigte eine Zusage in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar für die Forschung und Entwicklung von Computerchips an

Die Biden-Regierung kündigte eine Zusage in Höhe von 5 Milliarden US-Dollar für die Forschung und Entwicklung von Computerchips an

WASHINGTON (AP) – Die Biden-Regierung kündigte am Freitag eine Investition von 5 Milliarden US-Dollar in ein neu gegründetes öffentlich-privates Konsortium an, das die Forschung und Entwicklung im Bereich fortschrittlicher Computerchips unterstützen soll.

Das Nationale Zentrum für Halbleitertechnologie wird finanziert von: Chips Recht und Wissenschaft. Das Gesetz von 2022 zielt darauf ab, den Computerchip-Sektor in den Vereinigten Staaten durch gezielte staatliche Unterstützung in zweistelliger Milliardenhöhe wiederzubeleben.

Interessenvertreter der Chipindustrie versammelten sich auf dem Campus des Weißen Hauses, um zu diskutieren, wie das Zentrum der Forschung und Ausbildung von Arbeitskräften in einer Branche, die aufgrund staatlicher Unterstützung auf Expansionskurs ist, Priorität einräumen sollte. Die Coronavirus-Pandemie hat die Risiken einer übermäßigen Abhängigkeit von Taiwan bei fortschrittlichen Chips für die Wirtschaft und die nationale Sicherheit deutlich gemacht, während der Aufstieg der künstlichen Intelligenz die Nachfrage nach neueren, innovativeren Chips wahrscheinlich in die Höhe treiben wird.

„Dies ist ein Wendepunkt für die Branche“, sagte Handelsministerin Gina Raimondo der Gruppe. „Nicht nur, weil wir für viele unserer Chips gefährlich von einem Land abhängig sind, sondern weil KI zu einer explosionsartigen Nachfrage nach Chips führen wird, nach hochmodernen Chips, energieeffizienteren Chips, kostengünstigen Chips.“

Das Zentrum wird dazu beitragen, das Design und die Modelle neuer Chips zu finanzieren und außerdem Arbeitnehmer in diesem Sektor auszubilden.

Die Unternehmen geben an, dass sie qualifizierte Arbeitskräfte benötigen, um von den 39 Milliarden US-Dollar zu profitieren, die die Regierung für die Finanzierung neuer und erweiterter Computerchip-Fabriken bereitstellt. Raimondo sagte, dass es in den nächsten sechs bis zwölf Wochen einen „Trommel“ an Ankündigungen zur Unternehmensfinanzierung geben werde.

Siehe auch  Adani antwortete der Hindenburg und sagte, er habe alles vorgelegt, was offenbart worden sei

Der Sektor dürfte hinsichtlich seines Bedarfs an hochspezialisierten Arbeitskräften schnell wachsen. Daten des Arbeitsministeriums zeigen, dass etwa 375.000 Menschen in der Produktion von Computerchips arbeiten und ein Durchschnittseinkommen von 82.830 US-Dollar haben.