Dezember 2, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Expo 2020 Dubai: Scheich Hamdan besichtigte Pavillons in Deutschland, Italien und Kuba – News

Der Kronprinz von Dubai sagte, die Weltausstellung sei eine inspirierende Plattform für den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Innovationen aus der ganzen Welt.



Veröffentlicht: Mittwoch, 17. November 2021, 18:43 Uhr

Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, der Kronprinz von Dubai, besichtigte die Pavillons Deutschlands, Italiens und Kubas in Dubai auf der Expo 2020 im Rahmen einer Reihe von Besuchen der Pavillons des Landes auf dem globalen Mega-Event.

Scheich Hamdan sagte, die Expo 2020 werde eine inspirierende Plattform für den Austausch von Wissen, Erfahrungen und Innovationen aus der ganzen Welt sein.

Sheikh Hamdan sagte, dass die Kontakte, die zwischen den Zivilisationen der Welt auf der globalen Veranstaltung stattfinden, dazu beitragen werden, neue Möglichkeiten und Lösungen zu schaffen, um die dringendsten Herausforderungen zu meistern.

Bei seinem Besuch des Deutschen Pavillons im Sustainability District stellte Sheikh Hamdan die Ideen und Lösungen vor, die im Pavillon on Sustainability gezeigt wurden. „Campus Deutschland“ bietet Beispiele für Innovation und Erfindergeist zum Thema Nachhaltigkeit.

Der Pavillon hat mehrere Campus-bezogene Besonderheiten: den „Registrierungsprozess“, die Willkommensveranstaltung und das „Curriculum“ Energie, Städte der Zukunft und Biodiversität.

Die Reise spiegelt die reale Campus- und Studentenerfahrung wider und endet mit einer spannenden Feierstunde in der „Graduation Hall“.

Sheikh Hamdan besuchte den Italien-Pavillon in der Gegend von Al Forsen, wo er über die Ausstellungen informiert wurde, die die Kultur, Wissenschaft, Bildung und Kunst des Landes präsentierten.

Im Inneren des Pavillons, der mit Standardmaterialien gestaltet ist, können sich die Besucher über die neuesten Grenzen der italienischen Weltraum- und Wasserforschung informieren.

Siehe auch  Deutschland hat die Reisebeschränkungen für Flüge aus Bulgarien, Kroatien, Singapur, Kamerun und dem Kongo verschärft.

Sheikh Hamdan besuchte auch den Kuba-Pavillon im Sustainability District, der die Kultur, Kunst und das Erbe des Landes präsentiert.

Weiterlesen:

Der Pavillon führt die Besucher durch die pulsierenden Straßen von Havanna und öffnet eine Vielzahl interaktiver Türen, um die Zukunft des tiefen kulturellen Erbes des Landes sowie der Biotechnologie und erneuerbaren Energien zu erkunden.

Sheikh Hamdan wurde von Sheikh Mansour bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum und Seiner Exzellenz Reem Al Hashimi, Minister für internationale Zusammenarbeit der Vereinigten Arabischen Emirate und Generaldirektor der Expo 2020 Dubai, begleitet.