Dezember 2, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Germany Watch: Eine blöde Prognose zur Mannschaft für die nächste WM-Qualifikation

Wie wir aus seiner Zeit bei Bayern München wissen, ist es unglaublich schwierig, den Denkprozess von Hansie Flick zu verstehen.

Damit werde ich das Unmögliche versuchen – ich kann Flicks Teamauswahl für die nächste Länderspielpause vorhersagen. Flick hat 23 Spieler für die Endrunde ausgewählt, die wir auch für die nächsten Qualifikationsspiele als Grundlage verwenden werden.

Ausgewähltes Team für die Endrunde:


Angriff (12)

Kann Leroy Sane während der Länderspielpause rot sein?
Foto von Boris Strobel / Getty Images

  • Thomas Müller, Bayern München
  • Leroy Sané, Bayern München
  • Serge Knabri, Bayern München
  • Joshua Kimmich, Bayern München
  • Leon Goretzka, Bayern München
  • Jamal Musiala, Bayern München
  • Marco Reyes, Borussia Dortmund
  • இல்கே குண்டோகன், Stadt Manchester
  • Coy Howard, Chelsea FC
  • Florian Wirtz, Bayern Leverkusen
  • Florian Neuhaus, Borussia Mönchengladbach
  • Karim Adeyemi, RB Salzburg

Zusammenfassung

Newhaus – wieder – kann ein Spieler sein, er wird geschnitten. Da Timo Werner verletzt ist, wird er nicht ausgewählt. Wir haben gesehen, wie Flick darüber nachdenkt, Mainz 05-Stürmer Jonathan Burkard oder Wolfsburgs Lucas Enmecha zu berufen, aber es könnte schwierig sein, dies zu tun, bis Newhouse entfernt wird. Die Einbeziehung jedes anderen Spielers scheint eine bestimmte Sache zu sein.

Wesentliche Mängel

  • Timo Werner, FC Chelsea: Werner war verletzt und nicht spielbereit.
  • Jonathan Burkard, Netz 05: Burkardt mag den Ruf bekommen, aber sein Wert für die U-21-Mannschaft kann größer sein als jeder Wert, den er der A-Nationalmannschaft bringen kann.
  • Lucas Enmacha, Wolfsburg: Ein weiterer junger Stürmer, das ist das Zahlenspiel für Nmecha.

Sicherheit (8)

Borussia Mönchengladbach - VfL Bochum - Bundesliga

Matthias Zinder kann bei diesen Spielen eine große Rolle spielen.
Foto von Ralf Treese / DeFodi über Getty Images

  • Nicholas Sule, Bayern München
  • Antonio Rüdiger, Chelsea
  • Matthias Ginder, Borussia Mönchengladbach
  • Jonas Hoffmann, Borussia Mönchengladbach
  • Riddle Baku, Wolfsburg
  • Thilo Kehrer, Paris Saint-Germain
  • Nico Schlotterbeck, SC Freiberg
  • David Rum, Hoffenheim

Zusammenfassung

Deutschlands Verteidigung boomt richtig – siehe unten. Jerome Paden könnte angesichts der begrenzten Tiefenoptionen für den Anruf bereit sein. Das Viskose wird nicht zuletzt geschnitten, aber diese Methode muss aufgrund der Größe der Läsionen genehmigt werden.

Wesentliche Mängel

  • Mats Hummels, Borussia Dortmund: Hummels soll noch nicht 100-prozentig sein, und Flick hat eine endgültige Rückkehr für diesen Spieler nicht ausgeschlossen, aber jetzt – wieder – ist dies möglicherweise nicht der richtige Zeitpunkt.
  • Lukas Klostermann, RB Leipzig: Closterman ist verletzt und wird ausgeruht.
  • Robin Cossans, Atlanta: Gosens ist verletzt und ein bisschen außer Betrieb.
  • Jerome Padeng, Olympisches Lyon: Bodeng könnte angesichts der Verletzungen, denen Deutschland droht, zugelassen worden sein, aber er wird möglicherweise nicht vor 2022 einberufen.
  • Emre Kane, Borussia Dortmund: Kane ist verletzt und wird nicht angerufen.
  • Marcel Holstenberg, RP Leipzig: Holstenberg ist noch immer verletzt.

Torhüter (3)

FC Bayern München - SL Benfica: Gruppe E - UEFA Champions League

Manuel Neuer trifft erneut für Zwillinge.
Foto von Stefan Matzke – sampics / Corbis via Getty Images

Zusammenfassung

Hier gibt es nicht viel Bewegung, bis der Streifen vollständig vom Radar verschwunden ist.

Wesentliche Mängel

  • Kevin Trop, Intract Frankfurt: Mit Leno jetzt die klare Nr. 2, gibt es niemanden mehr im Arsenal. Wenn er Arsenal diesen Winter nicht verlässt, könnte Trap leicht in Deutschlands Nr. 3 Rolle schlüpfen.
Siehe auch  Deutschland gegen Kanada im Women's World Hockey Quarterfinale