April 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Heidi Klum schlüpft wieder in ihre Victoria's Secret-Engelsflügel

Heidi Klum schlüpft wieder in ihre Victoria's Secret-Engelsflügel

Heidi Klum ist auch 14 Jahre nach ihrem Rücktritt als „Victoria's Secret Angel“ immer noch auf Erfolgskurs.


„Wow, meine Flügel passen immer noch 😛“, titelte das 50-jährige Supermodel Instagram-Reel Am Montag trug Calcedonia einen weißen String-Bikini und ein Paar übergroße weiße Federflügel von Angel Wings Los Angeles.


Für das März-Cover hat das Model ihren engelsgleichen Look überarbeitet Attraktivität Deutschland.


„Es sind 50 🥳. Danke @morellibrothers, dass du mir ein so gutes Gefühl gegeben hast ❤️“, sagte der Ex Art der Planung schrieb der Moderator in einem anderen Instagram-Reel, wo sie beim Posieren für eine andere Kamera gefilmt wurde. Klum hat acht weitere Fotos vom Shooting und ein weiteres Video gepostet.


Heidi Klum für Glamour Deutschland.

Morelli Brothers/Glamour Deutschland


Morelli Brothers/Glamour Deutschland


Während die meisten ihrer Instagram-Fotos einen anschmiegsamen weißen Bikini zeigten, teilte sie auch Bilder eines Valentino-Minikleids mit Spitzenapplikationen, eines elfenbeinfarbenen Satin-Etuikleids von Bevsa und eines weißen rückenfreien Langarmkleids von Sportmax.


David Koma teilte auch ihren einzigen dunklen Look in einem transparenten schwarzen Neckholder-Kleid, das mit großen schwarzen Rosen geschmückt war.


Heidi Klum für Glamour Deutschland.

Morelli Brothers/Glamour Deutschland


Heidi Klum für Glamour Deutschland.

Morelli Brothers/Glamour Deutschland


Im Gespräch mit ihr Attraktivität In Deutschland teilte Klum mit, wie die Öffentlichkeit ihr Alter und ihre Stilwahl wahrnimmt. „Die Leute scherzen, dass ich immer noch 50 bin und mich immer noch sexy kleide. Das ist weder schön noch cool“, begann Klum. „Ja, ich bin 50, aber ich bin noch lange nicht tot.“


„Ich mag bunte, laute Dinge. Vielleicht ändert sich das irgendwann, aber das könnte auch meine Entscheidung sein“, erklärte er.


Verpassen Sie keine Story – Melden Sie sich für den kostenlosen täglichen Newsletter von People an, um über das Beste, was People zu bieten hat, auf dem Laufenden zu bleiben, von Promi-News bis hin zu Geschichten von menschlichem Interesse.


Heidi Klum für Glamour Deutschland.

Morelli Brothers/Glamour Deutschland


Der Amerika hat Talent Der Richter scherzte auch über sein Alter: „Das Gute ist, dass meine Sehkraft immer schlechter wird und ich nicht mehr alles so klar sehen kann (lacht).


„Ich akzeptiere das – man kann sowieso nichts dagegen tun. Müssen wir unser Gehirn zerstören? Was ist das“, gab sie zu.


Als Hommage an ihre denkwürdige Zeit als Victoria's Secret-Model gab sie zu, dass der Beitritt zu den Victoria's Secret Angels im Jahr 1997 einer der größten Momente ihrer Karriere war. „Als ich anfing, hatten sie 15 Modelle. Wenn man neu war, merkte es jeder“, erklärte sie. Sie teilte auch mit, wie wirkungsvoll die Landung war. Spieldiagramm Das Cover stammt aus dem Jahr 1998.


Heidi Klum für Glamour Deutschland.

Morelli Brothers/Glamour Deutschland


Klum dachte auch darüber nach, wie er sich seit seiner ersten Karriere weiterentwickelt hatte Attraktivität Deutschland beeindruckte 2001 und er hat bestätigt, dass er es nicht bereut.


„Ich hatte großes Glück. Meistens trifft man einfach die richtigen Leute zur richtigen Zeit“, begann Klum. „Viele Leute haben mir keine Chance gegeben.“


„Die Modewelt wollte nicht viel von mir sehen. Ich kam aus der TV-Welt und wurde für Kataloge fotografiert. Dann durfte ich die Schublade nicht verlassen. Heutzutage kann jeder alles machen“, erklärte sie . Klum.

Siehe auch  Deutschland hat die Beschränkungen für Reisende nach Großbritannien und in andere Länder gelockert