Juni 20, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„HGTV hat den Verstand der Menschen völlig zerstört“

„HGTV hat den Verstand der Menschen völlig zerstört“

In den sozialen Medien verbreitete sich ein Video viral, in dem das Hausangebot in Beacon, New York, gezeigt wurde.Zillow

  • Social-Media-Nutzer diskutieren über ein Haus in New York, das im Juni für 1,2 Millionen US-Dollar auf den Markt kam.

  • Viele Menschen sagten, sie seien schockiert, als sie erfuhren, dass das Haus ursprünglich im Juli 2020 für 260.000 US-Dollar verkauft wurde.

  • Das Home-Flipping erlitt letztes Jahr einen Rückschlag, als es mit einem schwierigen Immobilienmarkt zu kämpfen hatte.

Ein New Yorker Haus, das ursprünglich für 260.000 US-Dollar verkauft und für 1,2 Millionen US-Dollar renoviert und neu gelistet wurde, hat eine Debatte über die Erschwinglichkeit entfacht, da der Immobilienmarkt ins Stocken gerät.

TikTok-Benutzer Ein Video hochladen am Dienstag von Einfamilienhaus in Beacon, New Yorkdas im Juni 2020 für 260.000 US-Dollar verkauft wurde. Das Haus des 83-Jährigen hatte ursprünglich zwei Schlafzimmer und zwei Badezimmer, heißt es in dem Video.

„Das geht an alle Hausverkäufer und gierigen Unternehmen in meiner Gegend, die solche Häuser kaufen und viel zu viel tun“, sagte TikToker im Video und forderte die Benutzer auf, zu erraten, was das Haus kosten würde.

Das Haus wurde renoviert, bevor es im Juni dieses Jahres erneut auf den Markt kam – dieses Mal jedoch zu einem unverschämten Preis. Das Haus ist aufgeführt auf Zillow Als Haus mit drei Schlafzimmern und drei Bädern wird es als „eine zeitgenössische Designversion des klassischen Kabeljau-Stils der 1940er Jahre, der im Hudson Valley beliebt war“ beschrieben.

Screenshot der Verkaufs- und Listenpreisliste für das Haus auf Zillow.

Preise für die Auflistung und den Verkauf des Hauses von Juni 2020 bis Juni 2023.Zillow

Im Vergleich dazu ist das Haus nebenan Apartment mit zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer wurde im Dezember 2020 für 377.000 US-Dollar verkauft. Redfin List sagt Dass der durchschnittliche Listenpreis von Häusern in dieser bestimmten Postleitzahl 550.000 US-Dollar beträgt und dass der durchschnittliche Verkaufspreis 522.500 US-Dollar beträgt.

Siehe auch  Nintendo Switch Online Game Boy, SNES & NES Service wird um vier weitere Titel erweitert
Redfins Angebot für ein 1.200 Quadratmeter großes Einfamilienhaus mit zwei Schlafzimmern und einem Badezimmer ist für 377.000 US-Dollar gelistet.

Laut Redfin wurde das Haus nebenan im Dezember 2020 für 377.000 US-Dollar verkauft.Redfin

TikTok-Nutzer äußerten sich schockiert über den Preissprung und viele kommentierten, dass ihre ursprüngliche Schätzung weit daneben liege. Das Video gelangte später auf Twitter, wo es viral ging und weitere Aufrufe verzeichnete.

Eine Person kommentierte: „Omfg, zuerst sagte ich 450.000 $, dann sah ich das Haus, nachdem es umgedreht wurde, und sagte 800.000 $ und ich habe mich völlig geirrt. Wir brauchen ernsthafte Hauspreisregulierungen.“

Ein anderer fügte hinzu: „HGTV hat die Leute absolut umgehauen.“

Virales Video kommt als Amerikaner kämpfen mit einem schwierigen Immobilienmarkt. James Rodriguez von Insider berichtete, dass die Hypothekenzinsen hoch seien, die Menschen ihre Häuser nicht verkauften und der Immobilienmarkt im Wettbewerb versunken sei – ein Phänomen, das er so nannte Eiszeitliche Behausung.

Der Kampf hat in der gesamten Branche nachgehallt, und im Herbst 2022 stehen Hausverkäufe an Senken Sie die Verkaufspreise von Immobilien – was potenzielle Gewinneinbußen bedeutet – oder wechseln Sie den Beruf und werden Sie Vermieter. Das teilte Torak Capital Partners Insider im Juni mit Einige Hausverkäufer verdienten immer noch Geld, aber sie wurden immer konkreter, welche Projekte sie verfolgen sollten.

Lesen Sie den Originalartikel unter Von innen