September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

In Deutschland wurde eine Kampagne gestartet, um Kinder nach der Epidemie zum Sport zu bewegen

Deutsche Sportjugend hofft, Kinder wieder ins Spiel zu bringen © Deutsche Sportjugend

In Deutschland wurde eine Kampagne gestartet, um Sportvereine zu fördern, die von der Govit-19-Epidemie betroffene Kinder anziehen.

Die Deutsche Sportjugend (dsj) des Deutschen Olympischen Spiele-Bundes (DOSB) sagt im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, “diesen Angriff zum Neustart des Kinder- und Jugendsports” durchzuführen.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen die „Tage der nationalen Aktion“, deren erste am 2. Oktober in Hamburg stattfinden soll.

Die Veranstaltung soll dazu anregen, möglichst viele Sportvereine an Aktionstagen im ganzen Land zu veranstalten, um Kinder und Jugendliche anzulocken.

„Seuchenbedingte Einschränkungen haben Kinder und Jugendliche schwer getroffen“, sagte Bundesjugendministerin Christine Lambrecht.

„Neben unserem Nachholprogramm wollen wir etwas gegen Bewegungsmangel und Einsamkeit von Kindern und Jugendlichen tun.

„Die deutsche Sportjugendkampagne zielt darauf ab, den Jugendsport und die Fitness nicht nur kurzfristig, sondern auch langfristig neu zu fördern.

“Sport und Bewegung in der Gemeinschaft sind sehr wichtig für eine gesunde Erziehung und ganzheitliche Persönlichkeitsentwicklung.”

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend stellt vom 15. Juni 2021 bis 31. Dezember 2022 2,2 Millionen US-Dollar (1,87 Millionen / 2,6 Millionen US-Dollar) bereit.

Die DOSB-Aktionstage „Zielgruppenbasierte Öffentlichkeitsarbeit“ setzen auf Social Media, das Kinder und Jugendliche direkt erreicht.

„Die Bewegung gibt dir Freude und Zufriedenheit“, sagte Stephen Reid, der erste Präsident der DSJ.

„Unser Ziel der Bewegung ist es, mit Aktions- und Aktionstagen möglichst viele Kinder und Jugendliche zu bewegen und ihnen ihr Glück zu vermitteln.

„Aber wir wollen zeigen, dass Sport im Verein mehr ist als Bewegung – soziales Gespür, soziales Miteinander, gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung sind hier mindestens genauso wichtig.“

Siehe auch  Welfrock, Deutschland gewinnt Männermarathon