Februar 23, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Kanada gewann das Spiel gegen Deutschland

Kanada gewann das Spiel gegen Deutschland

Kanada ist wieder in der Siegerkolonne, nachdem es heute Deutschland mit 6:3 besiegt hat.

Durch den Sieg belegen die Kanadier bei den World Juniors den zweiten Platz in ihrer Gruppe und schließen die Vorrunde mit einer Bilanz von 3:1 ab.

<who> Bildnachweis: International Ice Hockey Federation / Matt Zambonin“ class=“img-responsive“ src=“https://www.kamloopsbcnow.com/files/files/images/20231231_383427_mz.jpg“ style=“margin: 5px;“/ ></p>
<p dir=Da die Deutschen ohne Torschützenkönig Oswald Weed ins Spiel gingen, waren sie Außenseiter und kämpften darum, nicht auf den letzten Platz der Gruppe abzurutschen.

Kanada erlitt einen frühen Rückschlag, als Connor Geeke 11 Sekunden nach Beginn des ersten Drittels wegen eines illegalen Checks gegen den Kopf vom Platz geworfen wurde.

Deutschland erzielte den ersten Treffer und Macklin Celebrini glich das Spiel kurz darauf mit einem Tor aus.

Brayden Yager erzielte dann im Powerplay erneut ein Tor und die Kanadier gingen mit 2:1 in Führung.

Deutschland glich das Spiel mit einem einzigen Tor im Mittelfeld aus und es stand zu Beginn des dritten Drittels 2:2.

Zu Beginn des letzten Frames brachte Carson Rehkopf den Puck über das Eis und traf Owen Peck mit einem Cross-Ice-Feed, um das Spiel für Kanada zu entscheiden.

Jordan Dumais im Strafraum, die Deutschen nutzten das Powerplay zum Ausgleich.

Siehe auch  Die deutsche Energieregulierungsbehörde kann für den Winter 2023/24 einen Gasnotstand nicht ausschließen

Anschließend gingen die Kanadier ins Powerplay und eine Minute nach dem deutschen Tor erzielte Jordan Dumais das Tor.

Dann traf Celebrini aus spitzem Winkel und brachte Kanada mit 5:3 in Führung.

Easton Cowan würde den Sieg für Kanada sichern und den Spielstand auf 6:3 erhöhen, wenn der deutsche Torwart das Tor treffen würde.

Kanada wird gegen die Tschechische Republik wieder im Einsatz sein, wenn am Dienstag das Viertelfinale des Turniers beginnt.