September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Nach Deutschland abgereist, um schreckliche Szenen auf dem Flughafen von Kabul in Afghanistan zu beschreiben

  • Merkel sagt, Deutschland muss möglicherweise etwa 10.000 Afghanen Asyl gewähren
  • Oppositionsparteien haben erklärt, dass sie bei den Nachwahlen nicht antreten werden
  • Die AfD fordert die Regierung auf, sich um Flüchtlinge in den Nachbarländern zu kümmern

FRANKFURT, 18. August (Deutschland) Afghanistan ist am Mittwoch in Deutschland eingetroffen, um die chaotischen und erschreckenden Szenen auf dem Flughafen von Kabul zu beschreiben und sagten, sie hätten um ihr Leben gefürchtet, bevor sie vertrieben würden.

Kurz nach der Landung in Frankfurt mit einem Flug von Taschkent sagten die Männer, Frauen und Kinder, sie seien Teil einer Gruppe glücklicher Menschen, die von NATO-Truppen vertrieben wurden, nachdem das Land in dramatischer Geschwindigkeit an die Taliban gefallen war.

“Wir mussten uns durchsetzen, mein kleiner Sohn ist gefallen, wir hatten Angst, aber wir haben es geschafft”, sagte eine Frau auf Deutsch.

“Dann zeigte ein Amerikaner guten Willen und stellte fest, dass wir völlig erschöpft waren. Er nahm meinen Pass und sagte, ich solle nachsehen, ob er echt ist. Dann sagte er: ‘Alles ist in Ordnung, du kannst hineingehen.'”

Sie und ihre beiden Söhne und ihr Mann befanden sich auf dem ersten Flug auf mehreren von Deutschland arrangierten Flügen zur Rettung des gefährdeten Afghanistan vor Taliban-Aufständischen, egal ob sie für NATO-Streitkräfte oder vom Westen finanzierte Unternehmen dienten. Weiterlesen

Eine verschleierte Frau wischte sich die Tränen weg, eine andere sprach mit ihrem Handy und die Männer umarmten Familienmitglieder und deutsche Freunde, die kamen, um sie zu begrüßen und zu weinen.

Einige von denen, die mit Reportern sprachen, nannten weder ihren Namen noch ihre Taten in Afghanistan, wo viele Vergeltungsmaßnahmen gegen Familienmitglieder fürchten.

Siehe auch  Das deutsche Hochwasser mobilisiert mehr als 30.000 Euro für Flutopfer

“Alle wollen weg”, sagte der Mann der Frau auf Deutsch. “Jeder Tag ist schlimmer als der Tag zuvor. Wir haben uns selbst gerettet, aber wir konnten unsere Familien nicht retten.”

Bundespräsidentin Angela Merkel sagte am Montag auf einer Sitzung der Christlich-Demokratischen Partei, dass Deutschland möglicherweise etwa 10.000 Afghanen Asyl gewähren muss, die mit deutschen Militär- und Entwicklungsorganisationen sowie Menschenrechtsaktivisten und Anwälten zusammengearbeitet haben. Weiterlesen

Oppositionsparteien in Deutschland haben die Taliban dafür kritisiert, dass sie den Fall Kabuls nicht vorhergesagt haben, und für einen gescheiterten Militärputsch, der Milliarden Euro kostete und 59 deutschen Soldaten das Leben kostete.

Migrationsdiskussion

Ein manuelles Foto, das am 17. August 2021 von Twitter via wBw_Einsatz aufgenommen wurde, zeigt Menschen, die Afghanistan verlassen und mit einem Airbus A400-Transportflugzeug der Luftwaffe in Taschkent, Usbekistan, ankommen. Handout via Mark Desenson / Twitter @Bw_Einsatz / REUTERS

Die rechtsextreme Partei Alternatives Deutschland (AfD) hat die Regierung aufgefordert, Asylanträge zu verbieten und afghanische Zivilisten in Nachbarländern wie Pakistan zu betreuen.

Als die Taliban in Richtung Kabul vordrangen, musste Deutschland seine Abschiebung von Asylbewerbern nach Afghanistan einstellen, was im Vorfeld der Nationalratswahlen am 26. September eine Debatte über Einwanderung auslöste.

Laut Xies Umfrage für die Oxburger Alzheimer-Zeitung sind bei fast zwei Drittel der Ereignisse in Afghanistan viele Deutsche nach der Einwanderungskrise 2015 nach Deutschland geflohen.

Auf dem Weg nach Afghanistan zur Sicherheit mit dem Flugzeug aus Deutschland werden ihm rund 170.000 Kameraden folgen, die seit 2015 Asyl beantragt haben.

Zia Mobalek ist vor vier Jahren aus Afghanistan geflohen und hat sich mit ihrer Familie in Berlin niedergelassen, wo Taliban-Führer am Dienstag in Kabul Nachrichtenaufnahmen einer Abstimmung sahen, in der Frauenrechte nach der Scharia versprochen wurden.

Siehe auch  Alexander Sverev gewann olympisches Gold für Deutschland und schlug Karen Kachanov aus Russland

“Ich denke, es ist eine Form, ich weiß es nicht, sie versuchen uns zu täuschen, sie versuchen, sich der Moderne anzupassen, aber ich glaube ihnen nicht”, sagte seine Tochter Ida.

Am Frankfurter Flughafen sprach ein afghanischer Jugendlicher in einer rot-weißen Jacke von der Freude, in Deutschland zu sein.

„Die Angst war groß, weil meine ganze Familie noch da war“, sagte er. “Sie zu verlassen und hierher zu kommen ist nicht einfach. Es gibt immer noch einen Teil von mir. Ich war so emotional, sonst geht es mir Gott sei Dank gut.”

Ein kleines Mädchen, das bei ihren Eltern stand, sagte auf Deutsch: “Es war nicht gut, als die Soldaten schossen, weil alle vor Angst anfingen zu schreien.”

In seiner Berliner Residenz sagte Mobalek, die Taliban hätten Afghanistan nach 20 Jahren Reform- und Wiederaufbaubemühungen wieder auf Null gestellt.

“Also fragen Sie mich, wie ich mich fühle? Es war wirklich traurig, so frustrierend, dass ich wirklich meinen Glauben verloren habe”, sagte er.

Herausgegeben von Joseph Nasser, herausgegeben von Jane Merriman und David Holmes

Unsere Standards: Richtlinien der Thomson Reuters Foundation.