Juli 24, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Parteiwahl bringt Erleichterung für Deutschlands kriselnde Koalition – POLITICO

Parteiwahl bringt Erleichterung für Deutschlands kriselnde Koalition – POLITICO

BERLIN – Die Machthaber der zersplitterten deutschen Drei-Parteien-Koalitionsregierung können ein wenig aufatmen.

In einer parteiinternen Umfrage sprachen sich 52 Prozent der Mitglieder der fiskalkonservativen Freien Demokratischen Partei (FDP) dafür aus, in der Regierungskoalition zu bleiben, was den Druck auf die FDP-Führung verringerte, aus der Koalition auszutreten, da die Unzufriedenheit mit der Leistung der Regierung weit verbreitet war.

Das am Montag bekannt gegebene Ergebnis des Referendums sollte Spekulationen über einen Austritt der FDP-Spitzenpolitiker aus der Koalition mildern und die Popularität der Partei bei ihren Wählern wiederbeleben. Umfragen FTP Ungefähr 5 Prozent UnterstützungDamit blieb die Partei bei weniger als den 11,5 Prozent, die sie bei der letzten Bundestagswahl 2021 gewonnen hatte. Es besteht die Gefahr, bei der nächsten Wahl aus der Versammlung ausgeschlossen zu werden. Um teilzunehmen, müssen die Parteien mindestens 5 Prozent gewinnen Parlament von Deutschland.

Die FDP unter Finanzminister Christian Lindner ging eine Koalition mit zwei Mitte-Links-Parteien – der Sozialdemokraten (SPD) und den Grünen – ein und versprach gleichzeitig, die Ausgaben unter Kontrolle zu halten. Doch eine Reihe von Krisen hat die Regierung dazu veranlasst, das verfassungsmäßige Schuldenmoratorium des Landes auszusetzen. Begrenzt das Bundesdefizit auf 0,35 Prozent des BIP, außer in Notfällen; Vier Jahre in Folge.

Für einen Finanzminister, der sich selbst als Fiskalfalke bezeichnet, ist das ein sehr schlechter Eindruck. Noch schlimmer lief es für Lindner im November in Deutschland Der Oberste Gerichtshof hat entschieden, dass ein Plan der Regierung, 60 Milliarden Euro, die aus einem Covid-Notfallfonds übrig geblieben sind, zur Finanzierung der grünen Agenda der Regierungskoalition umzuwidmen, verfassungswidrig ist. Das Urteil hatte weitreichende Auswirkungen und schränkte die Möglichkeiten der Regierung ein, auf verschiedene Sonderfonds zurückzugreifen, die es ihr ermöglichten, Geld auszugeben, ohne die Schuldenobergrenze zu überschreiten.

Siehe auch  Der Stabilitätsrat geht davon aus, dass das deutsche Defizit im Jahr 2024 1,75 % betragen wird

Das FDP-Referendum wurde von einer Gruppe Rebellen initiiert, die die FDP aus der Regierung entfernen wollten. Auch wenn die Abstimmung unentschieden ausfiel, hätte ein anderes Ergebnis den politischen Druck auf Lindner erhöht, das Bündnis aufzugeben. Eine solche Entscheidung hätte Bundeskanzler Olaf Scholes zu einer Vertrauensabstimmung gezwungen.

Aber so unbeliebt die Regierungskoalition auch ist, könnten die FDP-Führer glauben, dass ein Verbleib in ihr das geringere von zwei Übeln sei und dass die Wähler sie für das daraus resultierende politische Chaos bestrafen würden, wenn sie die Partei verlassen.

Christian Touré, Vorsitzender der FDP-Bundestagsfraktion, begrüßte das Ergebnis der internen Abstimmung und sagte, es sei „eine Bestätigung dafür, dass die FDP auch in herausfordernden Zeiten zu ihrer Verantwortung steht“.

Er fügte jedoch hinzu, dass die FDP „weiter daran arbeiten müsse, unser Land mit einer liberalen Politik voranzubringen“, was als Warnung an SPD und Grüne verstanden werden könne, dass die FDP ihre Agenden zurückdrängen wolle.

Die fragile Einheit der Koalition wird in den kommenden Wochen auf die Probe gestellt, wenn die Regierung versucht, eine Haushaltsvereinbarung für 2024 abzuschließen und sie durch das Parlament zu bringen.

SPD und Grüne wollen die Ausgaben für Sozial- und Finanzprogramme beibehalten Deutschlands grüner industrieller Wandel. Allerdings lehnten die FDP-Führer eine erneute Aussetzung der Schuldenbremse ab, um der Regierung zu ermöglichen, die geplanten Ausgaben in diesen Bereichen aufrechtzuerhalten, und zwangen die Regierung, Ausgabenkürzungen vorzuschlagen, um die Lücke von 17 Milliarden Euro zu schließen.

Obwohl die drei Parteien letzten Monat eine vorläufige Einigung über den Haushalt 2024 erzielten, scheiterte die Einigung nach Lindner und anderen FDP-Führern. Sie äußerten Zweifel Zur Aufhebung von Steuervergünstigungen für Landwirte.

Siehe auch  Spanien vs. Deutschland: Live-Stream, TV-Kanal, Anstoßzeit und wo zu sehen

Deutsche Landwirte, organisiert im Dezember Tolle Demonstration in Berlin Sie haben bereits für diesen Monat einen neuen Massenprotest gegen die geplanten Steuererhöhungen angekündigt.