Februar 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Sogar Notepad ist nicht immun gegen Microsofts großen Vorstoß für KI in Windows

Sogar Notepad ist nicht immun gegen Microsofts großen Vorstoß für KI in Windows

Microsoft hat gesagt, dass 2024 „das Jahr des KI-gestützten PCs“ sein wird, und das trifft tatsächlich zu. Microsoft bereitet offenbar eine neue KI-Funktion für die in Windows integrierte Notepad-App vor. Obwohl der Softwareriese dies nicht offiziell angekündigt hat, sind Windows-Beobachter gespannt Entdecken Code in Microsofts neuesten Beta-Builds für Windows 11, der darauf hindeutet, dass möglicherweise bald eine neue „Cowriter“-Funktion auf den Markt kommt.

Es scheint dasselbe Credits-System zu haben, das Microsoft für die Cocreator-Funktion in Paint verwendet, um Windows-Benutzern mitzuteilen, wie oft sie diese KI-gestützten Funktionen verwenden können. Microsoft hat die Preise für diese Credits noch nicht bekannt gegeben, aber man kann davon ausgehen, dass das Unternehmen irgendwann Gebühren erheben wird, sobald sie aufgebraucht sind. Bing verwendet ein ähnliches System, aber sobald die täglichen Boosts aufgebraucht sind, verlangsamt sich der Bilderzeugungsprozess durch DALL-E einfach.

Sogar andere Windows-Tester haben dies getan gefunden Verweise auf die Funktionswarteschlange und das Hauptbild, die Microsoft möglicherweise zur Vermarktung des neuen Notepad Cowriters verwendet. Der Bildstil entspricht der Art und Weise, wie Microsoft Copilot-Funktionen in Office-Anwendungen wie Outlook, Word und PowerPoint vermarktet.

Dies könnte darauf hindeuten, dass Microsoft kurz davor steht, die Cowriter-Funktion offiziell für den Betatest anzukündigen, so wie es die Paint Generator Image-Funktion mehrere Monate lang getestet hat, bevor es für alle Windows 11-Benutzer bereitgestellt wurde.

Notizblock-Cowriter-Heldenbild.
Bild: Microsoft

Jetzt bin ich alt genug, um mich an eine Zeit zu erinnern, als Notepad nur eine einfache Windows-App war, die über drei Jahrzehnte lang kaum verändert wurde. Microsoft hat Notepad unter Windows 11 in den letzten Jahren erheblich verbessert und den Dunkelmodus, Tabs, Zeichenanzahl, Funktionen wie automatisches Speichern und automatische Wiederherstellen von Tabs und sogar ein virtuelles Zappelspielzeug hinzugefügt.

Siehe auch  Beobachten Sie, wie sich der Tombstone des Internet Explorers sehr schnell in Südkorea verbreitete

Ich glaube nicht, dass ich der Einzige bin, der diese Art von KI-Funktion nicht direkt in Windows-Anwendungen integrieren möchte, um Benutzer zum Kauf von KI-Credits zu verleiten. Mir wäre es lieber, wenn Microsoft seinen Weg fortsetzt, Notepad auf nützliche Weise zu verbessern, insbesondere da WordPad nach fast 30 Jahren aus Windows entfernt wird. Wenn Notepad eine weitere neue Funktion erhält, machen Sie es bitte zu einer optionalen Rechtschreibprüfung, anstatt dass mein Computer in meinem Texteditor halluziniert.