Juni 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Velez' Verletzungen nehmen zu - Jean Segura fällt 3 Monate aus, Bryce Harper kratzt

Velez‘ Verletzungen nehmen zu – Jean Segura fällt 3 Monate aus, Bryce Harper kratzt

Velez muss bis zu drei Monate auf den Kapitän der zweiten Mannschaft, Jean Segura, verzichten.

Segura, der sich am Dienstagabend beim Spiel gegen San Francisco den rechten Zeigefinger gebrochen hatte, erfuhr am Mittwoch nach einer Untersuchung von seinem Schicksal. Laut Regisseur Joe Girardi ist die Fraktur „verschoben“ und muss später in dieser Woche operiert werden.

Eine Stunde, nachdem Gerardi das Ausmaß von Seguras Verletzung bekannt gegeben hatte, kratzte Velez am Mittwochabend mit einem wunden rechten Unterarm den designierten Angreifer Bryce Harper aus der Startaufstellung.

Harper hat seit dem 16. April wegen eines Bänderrisses im rechten Ellbogen nicht mehr gespielt.

Girardi war nicht sofort verfügbar, um sich zu Harpers Zustand zu äußern oder wie lange der Spieler ausfallen würde. Er äußerte sich zu Segura, der am Dienstagabend geröngt und am Mittwoch weiteren Tests unterzogen wurde.

„Ich weiß nicht, ob einer von uns damit gerechnet hat“, sagte Girardi. „Das ist ein herber Verlust für uns. Ich gehe nicht in den Poncho. Jen ist für uns eine produktive Alltagsspielerin.“

Segura verletzte sich, als er zu Beginn versuchte, mit einem Runner in eine Base einzudringen, und kam am Dienstagabend im siebten Spiel des Matches mit 3:3 nicht raus. Segura traf die Entscheidung, es alleine zu versuchen, aber seine Technik war schlecht. Sein Zeigefinger am Schläger wurde freigelegt und in einen Knochenbruchschieber von Tyler Rogers gesaugt.

„Es tut weh“, sagte Gerardi. „Er ist auch ein guter Verteidiger. Das ist die Sache. Wir verlieren auch diesen Teil von ihr. Er ist ein Typ, der Ihre Basen stehlen kann. Wir verlieren auch diesen Teil. Ich meine, Jane kann eine Menge Dinge tun.“

Siehe auch  Jonny Davis von den Wisconsin Badgers, wahrscheinlich die Nummer 9 der ESPN 100, nimmt am NBA-Draft teil

Der Velez machte vor dem Match eine Reihe von Listenzügen. Sie setzen Segura nicht nur auf die Verletztenliste, sondern beauftragen auch Abwehrspieler Roman Quinn mit der Aufgabe. Spieler Nick Matton und linker Bowler Christopher Sanchez von Triple A wurden einberufen. Das Team überlegte, Didi Gregorius von Elle zu aktivieren, entschied aber, dass es mehr Fledermäuse in Lehigh Valley brauchte. Gregory, der sich das linke Knie verstaucht hatte, sollte am Mittwochabend der DH in Lehigh Valley sein. Er könnte bereit sein, innerhalb weniger Tage nach Philadelphia zurückzukehren und eine Short-Position einzunehmen.

Mattoon sollte am Mittwochabend beim Shortstop und Johan Camargo auf der zweiten Basis starten. Nach Harpers Kratzer rückte Mattoon auf den zweiten Platz vor, Camargo auf den dritten und Alec Boom wurde der designierte Hitter.

Girardi sagte, dass Phils versuchen wird, die zweite Basis zu Hause mit Camargo, Maton und Bryson Stott zu füllen, obwohl es wahrscheinlich ist, dass jemand in den Palast gehen wird, wenn Gregorius zurückkehrt. Scott Kingery ist in Triple A, aber er ist nicht auf der 40-Mann-Liste und schafft es unter 200.

Da Segura so lange ausfällt, ist es schwer vorstellbar, dass Dave Dombrowski, Head of Baseball Operations, und GM Sam Fuld nicht versuchen, einen Vollzeit-Second Baseman zu bekommen.

„Darüber haben wir noch nicht gesprochen“, sagte Girardi. „Sie sind immer bestrebt, den Verein auf jede erdenkliche Weise zu verbessern. Ich bin sicher, sie schauen sich alles an.“

Fuld bestätigte es.

„Wir lieben die Gruppe, die wir intern haben“, sagte er. „Wir sind immer auf der Suche nach potenziellen Möglichkeiten, die Sinn machen könnten.“

Siehe auch  Saint Peter's war der erste 15. Samen, der die Elite Eight in der Geschichte der NCAA-Meisterschaft erreichte

In 44 Spielen hat Segura .25, Zweiter im Club nach Harper’s .303, mit sechs Augenbrauen, 19 RBIs und .731 OPS.

„Es ist hart“, sagte Fuld über Seguras Niederlage. „Er ist felsenfest, wenn sie kommen. Ich denke, wir nehmen manchmal das, was er nachts auf beiden Seiten des Balls tut, als selbstverständlich hin. Er ist ein Typ, auf den man sich verlassen kann. Wir werden ihn vermissen.“

Abonnieren Sie den Phillies Talk: Apple-Podcast | Google Apps | spotify | Hefter | Artikel 19 | Auf YouTube ansehen