Juni 26, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Ariarne Titmus Finally Breaks Katie Ledecky’s World Record In The 400 Free

Ariarn Titmus bricht endlich den Weltrekord von Katie Ledecky im freien 400er-Rennen

Australische Schwimmmeisterschaften 2022

Ariarn Titmus Er war der erste, der gewann Katie Ledecky Im freien 400-m-Lauf bei einem großen internationalen Wettkampf schlug ich sie bei den Weltmeisterschaften 2019 und den Olympischen Spielen 2021. Heute war sie die erste, die einen von Ledeckys Weltrekorden brach.

Titmus schwamm bei den Australischen Schwimmmeisterschaften 2022 mit einer Zeit von 3:56,40, nur 0,06 Sekunden schneller als Ledeckys Marke von 3:56,46. Ihren bisherigen Weltrekord stellte Ledecky vor sechs Jahren bei den Olympischen Spielen 2016 auf.

Dank des Schwimmens hat die 21-jährige Australierin drei der vier schnellsten Zeiten aller Zeiten im 400 m Freistil der Frauen. Sie erschreckte zum ersten Mal den Weltrekord, als sie letztes Jahr bei den Olympischen Prüfungen in 3:56,90 schwamm, und kam ihm dann näher, als sie Ledecky in 3:56,69 in Tokio besiegte. Heute Abend hat es endlich das Kunststück vollbracht, das schnellste in der Geschichte zu sein, nachdem es so lange so nah dran war.

Die 5 besten Leistungen der Geschichte, 400 m Freistil der Frauen:

  1. Ariarn Titmus – 3: 56,40 (2022)
  2. Katie Ledecky – 3: 56,46 (2016)
  3. Ariarn Titmus – 3: 56,69 (2021)
  4. Ariarn Titmus – 3: 56,90 (2021)
  5. Katie Ledecky – 3: 57,37 (2021)

Titmus ist am besten für ihren halben Rücken bekannt, da sie bei ihren letzten beiden Treffern auf den letzten 100 Metern auf Ledecky gelaufen ist. Dieses Mal war sie jedoch auf ihren ersten 200 m des Rennens tatsächlich stärker. Es drehte in 1:56,99 an der 200er-Marke im Vergleich zum Ledecky 1:57,11, aber das Ledecky hatte tatsächlich ein stärkeres Finish. Titmus ging 1:59,41 über die letzten 200, während Ledecky in 1:59,35 schloss.

Siehe auch  Die Kansas City Royals schlugen Shohei Ohtani mit 2 HR und 8 RBIs, um die Los Angeles Angels zu besiegen

Titmus vs. Ledecky: Vergleichende Splits

Ariarn Titmus2022 Australian Trials (neuer Weltrekord) Katie LedeckyOlympische Spiele 2016 (bisheriger Weltrekord)
50 m 27.58

27.73

100m 29,55 (57,13)

29,32 (57,05)

150m 29,70 (1:26,83) 29,94 (1:26,99)
200m 30.16 (1:56.99) 30.12 (1:57.11)
250m 30.11 (2:27.10) 30.30 (2:27.41)
300 m 30,27 (2: 57,37) 30,21 (2: 57,62)
350 m 29,75 (3:27,12) 29,92 (3: 27,54)
400m 29,28 (3:56,40) 28,92 (3:56,46)
Gesamt 3: 56,40 3: 56,46

Mit ihrem Weltrekord ist Titmus nun Olympiasiegerin (2021), Kurzbahn-Weltmeisterin (2018), Langbahn-Weltmeisterin (2019), Kurzbahn-Weltrekordhalterin (2018) und Langbahn-Weltrekordhalterin (2022). 400 freie Damen. Mit all den großen internationalen Preisen, die bei der Veranstaltung gewonnen wurden, wird sie sich wahrscheinlich als die 400 größten freien Frauen der Geschichte etablieren.

Dieses Rennen fügt dem derzeit wohl größten Wettbewerb in unserem Sport ein weiteres Kapitel hinzu. Obwohl Titmus Ledeckys Weltrekord brach, wird sie bei den FINA-Weltmeisterschaften im nächsten Monat nicht gegen sie antreten, sondern sich stattdessen auf die Commonwealth-Spiele konzentrieren. Wenn Ledecky ihren Rekord wiedererlangen würde, würde sie die 400 m Freistil wahrscheinlich alleine in einem Rennen schwimmen. Außerdem war die Amerikanerin seit fünf Jahren nicht mehr unter 3:57, was bedeutet, dass sie schneller werden muss als seit langer, langer Zeit, um das neue Titmus-Tag zu schlagen.

Die nächste mögliche Konfrontation zwischen Lydecky und Titmus könnte das Duell der USA gegen Australien im Billard sein. Was für Ende August geplant ist Nach den Weltmeisterschaften und den Commonwealth Games.

Das Titmus-Schwimmen war der zweite Weltrekord, der bei diesem Wettkampf aufgestellt wurde Zack Stapletty Cook Er hat am Mittwoch den Weltrekord der Männer über 200 Brustschwimmen gebrochen.

Holen Sie mehr von SwimSwam mit SwimSwam Magazine

SwimSwam-Magazine sind groß und fast ein Pfund pro Ausgabe wert. Wir bieten Ihnen vier riesige Printausgaben, die wie ein Kunstwerk auf Ihrem Kaffeetisch liegen. Mit Ihrem Jahresabonnement erhalten Sie über 600 Seiten mit gedruckten Inhalten in Poolqualität und über 3.000 weitere Seiten mit digitalen Ausgaben, zurück bis zur produzierten Erstausgabe.

Abonnieren Sie noch heute