April 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland gewinnt Doppelgold beim Mitropa Cup 2024 – Europäische Schachunion

Deutschland gewinnt Doppelgold beim Mitropa Cup 2024 – Europäische Schachunion

Der Mitropa Cup 2024 fand vom 15. bis 23. Februar in Apolta, Deutschland, unter Beteiligung von 10 Konföderationen statt: Österreich, Kroatien, Tschechische Republik, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Italien, Slowakei, Slowenien und Schweiz.

Ein historisches Doppelgold durch den Sieg sowohl bei den German Open als auch bei den Damen.

Das deutsche Team gewann die Open eine Runde vor Schluss mit perfekten 18 Matchbällen. Das Gewinnerteam trat im folgenden Format an:

  1. GM Blübaum Mathias (GER, 2658)
  2. GM Swan Rasmus (GER, 2632)
  3. GM Donchenko Alexander (GER, 2636)
  4. GM Kollars Dimitrij (GER, 2619)
  5. GM Swan Frederick (GER, 2618)

Die Schweiz gewann mit 14 Matchbällen die Silbermedaille.

Tschechien gewann Bronze mit 12 Matchbällen.

Die deutsche Damenmannschaft ging mit 16 Matchbällen als alleiniger Sieger aus der Damenklasse hervor. Deutschland, das im Turnier nur zwei Unentschieden hatte, wurde mit zwei Matchbällen Zweiter. Zusammensetzung des Gewinnerteams:

  1. WGM Heinemann Josephine (GER, 2328)
  2. WGM Schneider Jana (GER, 2320)
  3. WGM Hannah Marie Clegg (GER, 2279)
  4. FM Schulz Laura (GER, 2308)
  5. WIM Tolzhikova Katerina (GER, 2255)

Frankreich holte sich mit 14 Matchbällen die Silbermedaille.

Und die Schweiz wurde mit 12 Matchbällen Dritter.

Sie können die endgültigen Platzierungen beider Kategorien sehen Hier.

Detaillierte Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier Offizielle Website.

Fotos von Klaus Jagger

Siehe auch  „Friedliche Mehrheit“ marschiert gegen Deutschlands rechtsextreme AfD