Mai 30, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland: Liberaldemokraten drohen wegen Schuldenstopp mit Regierungskrise

Deutschland: Liberaldemokraten drohen wegen Schuldenstopp mit Regierungskrise

Bundesminister für Digitalisierung und Verkehr, Volker Wessing Der Koalition aus Liberaldemokratischer Partei (FDP), Sozialdemokratischer Partei Deutschlands (SPD) und Grünen drohte eine Regierungskrise, wenn sie mit der größten Oppositionspartei Christlich-Demokratische Union (CDU) und Christlich-Soziale Union (CSU) stimmen würde. ), um die „Kreditbremse“ zu lockern. Wie die Wochenzeitung „Der Spiegel“ berichtet, spaltet die im Grundgesetz vorgesehene Reform der Haushaltsbeschränkung erneut die Regierung der sozialdemokratischen Kanzlerin. Olaf ScholesSPIEGEL: Obwohl die FDP dagegen ist, sind die SPD und die Ökologen dafür, ebenso wie viele Mitglieder der Volkspartei. Während eines Interviews mit „Art“ Radio und Fernsehen gestern, Pfeifen Der von CDU und CSU getragene Koalitionsvertrag zwischen SPD, Grünen und FDP erklärte die „Schuldenbann“-Reform zum „Ausschluss“. Laut einem Vertreter der Liberaldemokraten gibt es keine „verändernde Mehrheit“.

Wissing warnte, wenn der Koalitionsvertrag durch den Boykott seiner Partei „emotional gebrochen“ werde, habe die Regierung Scholz „definitiv keine Zukunft“. Unterdessen haben die Verteidigungs- und Außenminister, Boris Pistorius SPD's e Annalena Bärbach Die Grünen sprachen sich für eine von Politikern aus CDU und CSU unterstützte „Schuldenbremse“-Reform aus, um mehr Mittel für die Verteidigungspolitik zu bekommen. Die FDP hingegen strebt in ihrem Plan zur „Wirtschaftswende“ eine restriktivere Haushaltspolitik an. Über das Dokument soll auf einem Parteitag unter Vorsitz von Finanzminister Christian Lindner am 27. und 28. April in Berlin abgestimmt werden.

Lesen Sie auch andere Neuigkeiten Nova-Nachrichten

Klicken Sie hier und erhalten Sie Updates auf WhatsApp

Folgen Sie uns auf den sozialen Kanälen von Nova News Twitter, LinkedIn, Instagram, Telegramm