April 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Inflation in Deutschland lässt im März wieder nach – DW – 02.04.2024

Die Inflation in Deutschland lässt im März wieder nach – DW – 02.04.2024

Entzündung Das deutsche Statistikamt Testatis berichtete am Montag, dass die Arbeitslosigkeit in Deutschland im März gesunken sei.

Die Verbraucherpreise fielen im Jahresvergleich auf 2,2 %, verglichen mit 2,5 % im Februar.

Dies ist mit 2 % die niedrigste Inflation seit April 2021.

Die jährliche Inflationsrate lag im Januar dieses Jahres bei 2,9 %.

Die Inflation wurde durch schwächere Energiepreise angekurbelt.

Energie war im März um 2,7 % günstiger, obwohl die Energiepreisobergrenze zu Jahresbeginn auslief und der CO2-Preis auf 45 (48,36) Euro pro Tonne CO2 stieg.

Könnte die EZB die Zinsen senken?

Carsten Breschi, Forscher bei der ING Bank, sagte: „Die Inflation in Deutschland könnte bereits im nächsten Monat auf zwei Prozent sinken“ und fügte hinzu, dass die Rate in den kommenden Monaten wieder leicht anziehen könnte.

Er sagte, dass die anhaltende Flaute der Inflation ein Zeichen dafür sein könnte Europäische Zentralbank (EZB) Die Zinserhöhung trat in Kraft.

Als Reaktion auf die steigende Inflation erhöhte die EZB Mitte 2022 die Zinsen.

Im März warnte EZB-Präsidentin Christine Lagarde vor der Gefahr, „zu spät“ zu handeln und erneut mit Zinssenkungen zu beginnen.

sdi/lo (AFP, dpa)

Während Sie hier sind: Jeden Dienstag fassen DW-Redakteure zusammen, was in der deutschen Politik und Gesellschaft passiert. Hier können Sie sich für den wöchentlichen E-Mail-Newsletter von Berlin Briefing anmelden.

Siehe auch  Borussia Dortmund und Bayern München aus dem DFB-Pokal – DW – 05.04.2023