Mai 31, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Die Padres holen sich den „relevanten“ Jurickson Profar nach einem entscheidenden Schlag gegen die Dodgers zurück

Die Padres holen sich den „relevanten“ Jurickson Profar nach einem entscheidenden Schlag gegen die Dodgers zurück

LOS ANGELES – Der Outfielder der San Diego Padres, Juricson Profar, erzielte am Sonntag im Dodger Stadium den spielentscheidenden Homerun, der zu einem entscheidenden Sieg führte. Dass sein Triple im siebten Inning einen Tag kam, nachdem Will Smith, Fänger der Los Angeles Dodgers, ihn als „irrelevant“ bezeichnet hatte, blieb einem von Profars prominentesten Teamkollegen nicht verborgen.

„Irrelevant? Ich weiß es nicht. Da müssen Sie im Wörterbuch nachsehen“, sagte Manny Machado, dritter Baseman der Padres, nach dem 6:3-Sieg von San Diego. „Er leitet dieses Team schon seit langer Zeit. Die Zahlen sprechen für sich. Jedes Mal, wenn er das Spielfeld betritt, hat er einen großen Einfluss auf das Spiel. Am Ende des Tages hat der Junge 10 Jahre gespielt. Da.“ Es gibt im Baseball überhaupt nur wenige Spieler. Wer dieses Ziel erreicht, sollte seinem Namen daher ein wenig Respekt entgegenbringen.

Profar lehnte es ab, am Samstag im fünften Inning von einem Rookie-Cutter gegen Dodgers-Outfielder Gavin Stone am Boden gelassen zu werden, was zu einem Zwischenfall beim Räumen der Bank führte. Es war eine überraschende Reaktion für die Dodgers, die feststellten, dass sie nur mit einem Run führten und Stone ein perfektes Spiel lieferte.

„Ich weiß nicht, warum wir ihn reingeworfen haben. Er ist irgendwie irrelevant“, sagte Smith im Gespräch mit AM 570 nach dem Wettbewerb am Samstag über Profar.

Siehe auch  Die Cincinnati Reds schlagen die Philadelphia Phillies mit 13:0

Einen Tag später, als der Punktestand im siebten Inning bei 3 stand, reagierte Profar auf die bestmögliche Art und Weise, indem er mit geladenen Bases und einem Out herauskam und einen JP Feyereisen-Offering von der Oberseite der Mittelfeldwand abdeckte.

Profar, ein beliebter Spieler im Clubhaus, der während des Frühlingstrainings mit einem Vertrag über 1 Million US-Dollar zurückgeholt wurde, hat bisher einen OPS von .960.

„Ich kann Ihnen sagen: Profar ist uns sehr wichtig“, sagte Padres-Manager Mike Shildt. „Er ist der Kleber für uns. Der Typ ist seit 10 Jahren in den großen Ligen. Da besteht eine Verbindung. Er hat heute Abend mit einem Triple-Double einen guten Job gemacht. Aber darüber hinaus ist Bru ein Profi. Er ist ein sehr großer Teil davon.“ „Ich glaube absolut, dass er seinen Teamkollegen sehr nahe steht, daher respektieren und schätzen wir ihn sehr.“

Während der ESPN-Sendung „Sunday Night Baseball“ gab Profar zu, dass Stone nicht versucht hatte zu werfen, und lachte viel über den Vorfall. Nach dem Spiel lehnte Profar es ab, auf Smiths Kommentare zu antworten.

„Ich werde mich dazu nicht äußern“, sagte Profar lachend, als er gefragt wurde, ob er sich „für das Thema relevant“ fühle. „Ich werde einfach so spielen, wie du es getan hast.“

Auf die Frage, ob er von Smiths Kritik gehört habe, sagte Profar: „Ja, das habe ich gehört. Aber ich bin kein Medienmann. Ich tauche einfach dort auf.“

Während Profar versuchte, die Angelegenheit zu entschärfen, war die Beleidigung nur ein weiterer Vorfall – so geringfügig er nur sein kann – in einer aufkeimenden Rivalität, die in den letzten Jahren nur wenige angespannte Momente erlebt hat.

Siehe auch  Delfine widerlegen die Bezeichnung „Schwerkraft“, während sie sich auf Krähen vorbereiten

Machado, der jedes Mal laut ausgebuht wurde, wenn er nach Los Angeles zurückkehrte, um dort zu spielen, sagte, er habe dem nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt. Aber er machte deutlich, dass er eine Ausnahme machte.

Er hat sich auch einen neuen Titel für Profar ausgedacht: Mr. Related.

„Sie haben einen Mann, der seit 10 Jahren in der Liga spielt, und ich denke, er ist auch etwas wichtiger als irrelevant [Smith] „Man muss den Namen einiger Leute etwas Respekt entgegenbringen. Und ich denke, das ist es, was dieses Spiel verliert: Sie verlieren den Respekt vor einigen dieser Jungs, die schon zu lange hier sind“, sagte Machado.