Dezember 8, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Elektroautos beginnen, in den Mainstream des Autokaufs einzudringen

Elektroautos beginnen, in den Mainstream des Autokaufs einzudringen

Käufer von batteriebetriebenen Autos sind besorgt über den Klimawandel, aber niedrigere Kosten sind auch ein starker Anreiz, so mehr als 3.000 Teilnehmer in einer Anfrage nach Geschichten über den Kauf von Elektroautos auf der Website der New York Times. Fahren mit Strom ist in der Regel günstiger als mit Benzin. Dutzende von Befragten gaben an, dass sie die Energie, die sie von den Solarmodulen auf dem Dach erzeugt haben, zum Aufladen ihrer Autos verwenden, was die Kosten noch weiter senken könnte.

Käufer von Elektroautos haben Wörter wie „Liebe“ und „cool“ verwendet, um ihre Autos zu beschreiben. Viele sagten, sie würden nie wieder ein Benzinauto kaufen, aber viele sagten, sie wollten mindestens ein herkömmliches Auto behalten, da Langstreckenfahrten mit Elektroautos unbequem und manchmal unmöglich sein können, weil es schwierig ist, Ladestationen zu finden.

Elektroautos sind jetzt auch an anderen Orten beliebt als dort, wo sie ihren Anfang genommen haben, wie etwa in Kalifornien, wo 39 Prozent aller Elektrofahrzeuge in den USA im Juni zugelassen waren, so die Daten vom Energieministerium. Die Registrierungen außerhalb Kaliforniens stiegen 2021 um 50 Prozent, verglichen mit einem Anstieg von 32 Prozent im Bundesstaat.

Langfristig wird die breitere Nutzung von Elektroautos viele erschwinglichere Modelle erfordern. Der Leaf und der Chevrolet Bolt gehören zu den wenigen verfügbaren Low-Cost-Batterieautos, und mehrere weitere sind auf dem Weg, darunter der Chevrolet Equinox SUV, der bei rund 30.000 US-Dollar starten wird. Aber es kann noch eine Weile dauern, bis es genügend erschwingliche Modelle, einschließlich Gebrauchtwagen, gibt, die sich in weitaus höheren Stückzahlen verkaufen als Neuwagen. Im Moment konzentrieren sich Tesla, Ford Motor, Mercedes-Benz und andere auf Premium-Modelle, die größere Gewinne einbringen.

Siehe auch  Der Zusammenbruch des Börsengangs von Immobilien-„Tech“- und SPAC-Aktien: House Flippers Opendoor und Redfin Come Unglued, nach Zillow

Viele Käufer kommen jedoch zu dem Schluss, dass Elektroautos auch dann wirtschaftlich sinnvoll sind, wenn sie Tausende von Dollar mehr kosten als benzinbetriebene Autos.

Volatile Gaspreise, die in diesem Jahr Rekordhöhen erreicht haben, haben Menschen wie Tracy Merch, eine Einwohnerin von Miramichi, New Brunswick, getroffen. Sie legt monatlich 3.000 Meilen zurück, um Werbeaktionen für Einzelhändler einzurichten.

„Ich war gegenüber all den neuen Technologien irgendwie abweisend“, sagte Frau Merch und fügte hinzu: „Mein Ziel ist es, Gas zu entgasen.“