Februar 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

„In Indien gibt es nicht nur Christen…“: Weihnachtsbotschaft des deutschen Botschafters

„In Indien gibt es nicht nur Christen…“: Weihnachtsbotschaft des deutschen Botschafters

Weihnachten wird zum Gedenken an die Geburt Jesu Christi gefeiert.

Neu-Delhi:

Der deutsche Botschafter in Indien, Philipp Ackermann, freute sich darüber, dass viele Inder Weihnachten mit großer Freude und Begeisterung feierten.

Auf X (ehemals Twitter) sagte er, dass Weihnachten nicht nur ein Fest für Christen sei und dass es in Indien auch von vielen Nichtchristen gefeiert werde. „Merry Christmas & frohe Weihnachten“, postete Ackerman auf X (ehemals Twitter).

Sehen Sie sich das Video hier an:

In einer Videobotschaft sagte der deutsche Botschafter: „Weihnachten ist nicht nur etwas für Christen. Wenn man in Indien ist, merkt man, wie viele Nichtchristen Weihnachten feiern. Das schätze ich sehr.“

„Die Art und Weise, wie die Inder dieses Fest und diesen Tag des Friedens und der Freude annehmen, ist wunderbar. Ich wünsche allen frohe Weihnachten und frohe Weihnachten“, fügte er hinzu.

Unterdessen sind die Stadtmärkte in der Landeshauptstadt für die Weihnachtsfeier beeindruckend.

Der Khan-Markt in Delhi ist gesäumt von Ständen, an denen Weihnachtsmützen, Bäume, Rentiere, Girlanden, Kerzen und andere Dekorationsartikel verkauft werden.

Inzwischen sind Kirchen, Bildungseinrichtungen und Privatgebäude in der Landeshauptstadt in Vorfreude auf Weihnachten mit Lichtern und festlicher Dekoration geschmückt.

Bäckereien in der ganzen Stadt machen Überstunden, da vor dem Festival der Verkehr in den Konditoreien zunimmt.

Weihnachten wird zum Gedenken an die Geburt Jesu Christi gefeiert. Weihnachtslieder, funkelnde Weihnachtsbeleuchtung und geschmückte Weihnachtsbäume locken am 25. Dezember zum Mitfeiern.

Weihnachten ist ein jährliches Fest zur Feier der Geburt Jesu Christi, das am 25. Dezember von Milliarden Menschen auf der ganzen Welt als religiöses und kulturelles Ereignis gefeiert wird.

Siehe auch  Wie ein Deutschlehrer einem örtlichen Rabbiner half, seine Familiengeschichte zu verstehen - J.

Die katholische Kirche Sacred Heart in Delhi wurde weihnachtlich geschmückt.

In vielen Teilen Indiens herrscht Weihnachtsstimmung. Zur Feier des Festes sind alle Kirchen von Coimbatore bis Srinagar geschmückt und beleuchtet.

Obwohl Weihnachten für sein Zusammengehörigkeitsgefühl bekannt ist, ist es auch eine Zeit, etwas Zeit mit der Familie zu verbringen.

(Abgesehen von der Überschrift wurde dieser Artikel nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und über einen syndizierten Feed veröffentlicht.)