Oktober 6, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Praktisch: Der zweite faltbare PC von Lenovo behebt die größten Probleme des ersten

Praktisch: Der zweite faltbare PC von Lenovo behebt die größten Probleme des ersten

Zoomen / Lenovo ThinkPad X1 Fold 16 Zoll.

Sharon Harding

Lenovo gibt dem faltbaren PC eine zweite Chance. Das mit Spannung erwartete 16-Zoll-Lenovo ThinkPad X1 Fold kündigte heute Versuche an, es zu verbessern 2020 ThinkPad X1 Falten Mit einem größeren Bildschirm, leistungsstärkeren Spezifikationen und einem komfortableren Betriebssystem für Multitasking über den biegbaren OLED-Touchscreen.

Ich habe meinen Windows 11-PC vor seiner erwarteten Veröffentlichung im November ausprobiert und er hat die Schwächen des Originals verbessert 13,3 Zoll ThinkPad X1 Fold.

Das neue faltbare Gerät lässt sich sicherer zusammenklappen als zuvor, sein Betriebssystem ist besser für zwei Monitore geeignet und verbesserte Spezifikationen verleihen ihm ein größeres Potenzial für den kommerziellen Einsatz. Lenovo hat vielleicht endlich die Fähigkeiten, die für dieses begehrte, natürliche Windows-Erlebnis benötigt werden.

Größerer faltbarer Bildschirm

Lenovos nächster faltbarer PC hat einen Bildschirm, der bei vollständiger Öffnung eine Diagonale von 16,3 Zoll misst und eine Auflösung von 2024 x 2560 Pixel aufweist. Das ursprüngliche ThinkPad X1 Fold verwendete ein 13,3-Zoll-OLED-Display mit 2048 x 1536.

Das neue ThinkPad X1 Fold hat eine höhere Pixeldichte als sein Vorgänger (200,2 Pixel pro Zoll gegenüber 192,4 Pixel pro Zoll).
Zoomen / Das neue ThinkPad X1 Fold hat eine höhere Pixeldichte als sein Vorgänger (200,2 Pixel pro Zoll gegenüber 192,4 Pixel pro Zoll).

Sharon Harding

Im Vergleich zum 13,3-Zoll-Bildschirm bot mir der 16,3-Zoll-Bildschirm sofort mehr Flexibilität beim Betrachten mehrerer Fenster. Der zusätzliche Platz auf dem Bildschirm war auch großartig zum Ansehen von Videos, obwohl das Seitenverhältnis von 4:3 ordentlich dicke schwarze Balken mit den meisten modernen Videoinhalten bedeutet.

Mithilfe von Magneten sah der optionale, aber manchmal notwendige, faltbare Ständer so aus, als hätte er eine sichere Verbindung zum PC, egal ob das System im Quer- oder Hochformat vollständig geöffnet war.

Siehe auch  Mit Nintendo Switch können Sie Ihre Spiele jetzt in Ordnern organisieren
Lenovo wird die Tastatur verkaufen und zusammen stehen, aber getrennt vom PC.
Zoomen / Lenovo wird die Tastatur verkaufen und zusammen stehen, aber getrennt vom PC.

Sharon Harding

Wenn ich das 16,3-Zoll-Gerät vertikal aufstellte, bot es eine einzigartige lange Ansicht, die für einen kontinuierlichen Nachrichten- oder Social-Media-Feed geeignet war. Es passte eine riesige Menge Text auf den Bildschirm, als ich ein zeitungsähnliches Dokument darauf sah.

ThinkPad X1 Fold 16 Zoll in einem seiner einzigartigen Looks.
Zoomen / ThinkPad X1 Fold 16 Zoll in einem seiner einzigartigen Looks.

Sharon Harding

Obwohl das 16-Zoll-ThinkPad X1 Fold von Lenovo einen 22 Prozent größeren Bildschirm als sein Vorgänger hatte, fühlte es sich nicht lästig an. Tatsächlich fühlte es sich beim Tragen viel weniger schwer an als ein typischer Clamshell-Laptop in dieser Größenklasse.

Der neue PC hat ein Gehäuse, das 25 Prozent dünner ist als das 13,3-Zoll-ThinkPad X1 Fold. Es ist 0,34 Zoll (8,6 mm) dick, wenn es geöffnet ist, und 0,69 Zoll (17,4 mm) dick, wenn es gefaltet ist, verglichen mit 0,5 Zoll (11,5 mm) bzw. 1,1 Zoll (27,8 mm) bei der ersten Falte.

Der 16,3-Zoll-Bildschirm ermöglicht auch ein 12-Zoll-Clamshell-Erlebnis, bei dem die Falte in zwei Hälften gefaltet wird und die untere Hälfte von Lenovos magnetisch befestigter ThinkPad-Tastatur bedeckt wird.

Sie können die Tastatur wie eine normale drahtlose Tastatur verwenden oder sie in der unteren Hälfte des Bildschirms fixieren lassen.
Zoomen / Sie können die Tastatur wie eine normale drahtlose Tastatur verwenden oder sie in der unteren Hälfte des Bildschirms fixieren lassen.

Sharon Harding

Die Verwendung eines größeren faltbaren Bildschirms erforderte eine Neugestaltung des Scharniers und der Platte, die jetzt an der Wirbelsäule befestigt sind, sodass sie sich beim Öffnen unter das Gehäuse erstrecken können.

In der Anzeige von Lenovo wurde ein glockenförmiges Scharniersystem beschrieben, mit dem „das faltbare OLED-Panel sowohl in offenen als auch in geschlossenen Szenarien flach gefaltet werden kann, was zu einem dünneren System führt“. Beim Auf- und Zusammenklappen des Computers sollen sich mehr als 200 Teile gleichzeitig bewegen.

In Aktion fühlte sich das Scharnier robust an und erforderte eine gesunde Menge Kraft, um den Computer neu zu positionieren. Es scheint sich nicht zu bewegen, wenn Sie es nicht wollen. Wie gut dieses Scharnier einer starken Beanspruchung standhält, ist natürlich ein großer Faktor dafür, wie gut dieses Faltscharnier funktioniert. Lenovo sagte, dass es die MIL-STD-810H-Teststandards für PCs verwendet.

„Es wurde eine neue Displayschnittstelle entwickelt, die den inaktiven Bereich faltet, die Haltbarkeit verbessert und dünnere Kanten ermöglicht“, sagte Lenovo in seiner Ankündigung. Die Bildschirmränder betragen laut Verkäufer nicht mehr als 0,39 Zoll (10 mm).

„Der Hybrid-Rollladenrahmen wurde ebenfalls neu gestaltet und bietet die zahlreichen Vorteile, dass er dünner ist, mehr Platz für Antennen bietet und den Außendienst vereinfacht.“