Januar 22, 2022

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Wie die Rauten-Handgeste von Angela Merkel eine Marke ist

Angela Merkels „Rhombus“-Handgeste ist ihr bekanntestes Markenzeichen.

Berlin:

Angela Merkels „Rhombus“-Handgeste war ihr bekanntestes Markenzeichen – eine Rautenform zu schaffen, indem die vorderen Hände, Daumen und Fingerspitzen des Bauches berührt wurden.

Die Geste hat eine eigene Wikipedia-Seite, ein eigenes Emoticon „<>„, und der langjährige deutsche Führer wurde verewigt, indem er die Pose im berühmten Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds in London annahm.

Aber „Merkel-Roud“, besser bekannt auf Deutsch, wurde oft zu seinem Markenzeichen – geboren 2002 einer kamerascheuen Merkel, die bei einem Fotoshooting für den Stern nicht zu posieren wusste.

Dann war da noch der Vorsitzende der Christlich-Demokratischen Partei (CDU), doch drei Jahre vor seiner ersten Wahl zum Präsidenten erinnerte Merkel später an die Fotografin Claudia Kemp, sie sei „nicht sicher, was sie mit ihren Händen anfangen soll“.

„Sie hat sie neben sich aufgehängt, wodurch sie etwas exponierter wurde, oder sie hat sie zusammengefügt. Ich sagte ihr: ‚Du siehst aus wie eine Pastorentochter'“, sagte Kemp 2009 der Rheinpost.

Wenige Monate vor der Bundestagswahl 2013 erklärte Merkel selbst, wie es zu der Geste kam.

„Die Frage ist, wohin mit den Händen“, sagte der gelernte Physiker, der Rhombus „eine gewisse asymmetrische Liebe“ zeigte.

„Anbetung der Persönlichkeit“

Während des Interviews warb Merkel für eine dritte Amtszeit.

Bei der Bundestagswahl steht das gesamte Parlament zur Neuwahl an, seine CDU hat sich jedoch für einen individuelleren Wahlkampf entschieden.

Nahe der Berliner Innenstadt wurde eine 70 Meter breite und 20 Meter hohe Reklametafel mit einer riesigen Merkel-Rhombus-Statue mit Fotografien von mehr als 2.000 Händen unter dem Slogan „Die Zukunft Deutschlands in guten Händen“ aufgestellt. . .

Siehe auch  Deutschland und die Schweiz bekämpfen die Impfbewegung

Konkurrierende Sozialdemokraten (SPDs) um Merkel nannten es den „Leere-Personen-Kult“, während die Grünen jammerten: „Wenn es politisch wäre, wären wir so weit gefallen.“

Doch die Frau, die liebevoll „Mama“ genannt wird, gewann die Wahl wenige Wochen später mit großem Vorsprung, mit Merkel Rompus „wahrscheinlich eine der bekanntesten Handgesten der Welt“, so die britische Zeitung Guardian.

Die Geste wird mit einer Brücke, einem Verteidigungsdach und einer Identifizierung zwischen Mitgliedern der Illuminaten verglichen, um sich zu identifizieren.

„Ich glaube, der Merkel-Rhombus wurde zunächst unwissentlich angenommen“, sagte Jochen Horish, Kommunikationsexperte an der Universität Mannheim, der Nachrichtenagentur AFP.

„Aber es wurde von der Kanzlerin emotional als Marke genutzt, sobald es von der Öffentlichkeit wahrgenommen wurde.“

Politisches Instrument

Auch am Ende von Merkels politischer Karriere machte die Geste noch einmal auf sich aufmerksam, als SPD-Präsidentschaftskandidat Olaf Scholz sie im diesjährigen Wahlkampf auf einem Zeitungscover akzeptierte.

Scholz nutzte die Geste bei einem Fotoshooting für die Süddeutsche Zeitung – Teil seiner Strategie, sich als wahrer Merkel-Nachfolgekandidat gegen Merkels Partei-Armin Laschett zu positionieren.

Dieser Anspruch auf Merkels Erbe provozierte Gegenreaktionen von der CDU und sogar von Merkel, die Schmerzen hatte und darauf hinwies, dass es zwischen ihm und Scholes „große Unterschiede“ gebe.

Während einer Debatte im Parlament sagte Lachet Scholes: „Man kann keine Rautenzeichen erstellen und wie Saskia Esken sprechen“ – Co-Vorsitzende der SPD, die die linke Fraktion der Partei vertritt.

Aber der Plan der Sozialdemokraten ging auf, und Scholes‘ Partei errang einen Erdrutschsieg bei der Wahl gegen Merkels Konservative.

Vor allem viele ältere Wähler haben für Scholz gestimmt, die CDU zu verlassen, wo er am Mittwoch offiziell zum nächsten deutschen Bundespräsidenten gewählt wird.

Siehe auch  Deutschland verkauft bis zu einem Viertel seiner Lufthansa-Aktien

(Diese Geschichte wurde nicht von NDTV-Mitarbeitern bearbeitet und wurde automatisch aus einem syndizierten Feed erstellt.)