Februar 25, 2024

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutsche Polizei warnt vor möglichem Anschlag auf den Kölner Dom – DW – 23.12.2023

Deutsche Polizei warnt vor möglichem Anschlag auf den Kölner Dom – DW – 23.12.2023

Die deutschen Behörden sagten, sie hätten eine Warnung erhalten, dass eine Gruppe möglicherweise einen Angriff auf den Kölner Dom plane, berichtete die Nachrichtenagentur DPA am Samstag.

Die Beamten gingen nicht näher auf die Warnung ein, die sie erhalten hatten, und sagten, die Polizei in der deutschen Stadt werde alle besonderen Sicherheitsmaßnahmen ergreifen.

Nach der Abendmesse wurden Spürhunde eingesetzt, um das Gelände zu durchsuchen, und Besucher würden vor dem Betreten der Kirche überprüft, sagte Polizeichef Michael Esser in einer Erklärung.

Auch wenn die Warnung Silvester sei, sagte Esser, die Behörden würden „heute Abend alles in Betracht ziehen, um die Sicherheit der Dombesucher an Heiligabend zu gewährleisten.“

Deutsche Zeitung Bauen Behörden in Deutschland, Österreich und Spanien sagten, sie hätten Hinweise erhalten, dass eine islamische Gruppe mehrere Anschläge in Europa plane.

Die Kölner Behörden haben Besuchern geraten, kein Gepäck zu tragen oder zu früh in der Kirche zu erscheinen.

Der gotische Dom mit seinen Zwillingstürmen ist eines der meistbesuchten Wahrzeichen Deutschlands.Bild: Êrik Lattwein/Zoonar/Image Alliance

Jedes Jahr kommen Millionen in die Kirche

Die Kathedrale, die größte gotische Kirche Nordeuropas, wurde 1996 zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Es zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an.

Der Bau der Kirche begann im Jahr 1248 und wurde 1880 abgeschlossen.

Es hielt den deutschen Bombenangriffen im Zweiten Weltkrieg stand und gilt als Symbol des Wiederaufbaus nach dem Krieg.

rm/jsi (Reuters, dpa)

Siehe auch  „Er hat niemanden getötet“: Deutsche reagieren auf Boris Beckers Inhaftierung | Boris Becker