September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Deutschland sieht einen Anstieg der Regierung-19, da EU-weite Impfstoffe das Ziel von 70 % verfehlen

Veröffentlicht am:

Bundeskanzlerin Angela Merkel warnte am Donnerstag, dass neue Fälle von Govt-19 in ihrem Land „schnell“ zunehmen würden, angetrieben von der Delta-Variante, wobei mehr als die Hälfte aller europäischen Erwachsenen vollständig geimpft und ein Sommerziel von 70 % reduziert werde.

Nach Angaben der Europäischen Union hat die Zahl der vollständig geimpften Europäer 200 Millionen überschritten, mehr als die Hälfte der erwachsenen Bevölkerung, aber weniger als das bis Ende Juli festgelegte Ziel von 70 %.

Merkel hat vor einem neuen Anstieg der Govit-19-Klagen in Deutschland gewarnt, und neue Berichte kommen, da immer mehr Deutsche sie drängen, Jabs zu bekommen.

“Wir sehen ein rasantes Wachstum”, sagte er auf einer Pressekonferenz in Berlin, “jeder Impfstoff … ist ein kleiner Schritt zurück zur Normalität.”

In den letzten sieben Tagen gab es in Deutschland 12,2 Neuerkrankungen pro 100.000 Einwohner – mehr als doppelt so viel wie Anfang Juli.

„Angesichts der steigenden Inzidenzrate müssen wir zusätzliche Maßnahmen einleiten“, sagte er.

Deutschland schließt sich vielen europäischen Ländern an, die in den letzten Wochen einen Anstieg der Fälle verzeichnet haben, ausgelöst durch die erstmals in Indien entdeckte Delta-Variation.

Die Ungewissheit über die Infektionswelle der Europäischen Zentralbank führt dazu, dass sie die Banknoten offen hält, damit die neue wirtschaftliche Erholung nicht weggeschnappt wird.

ECP Präsidentin Christine Lagarde sagte, sie werde nach einer Sitzung des 25-köpfigen EZB-Rats weiterhin auf eine breitere Unterstützung der Eurozone drängen.

„Die Wirtschaft im Euroraum wächst stark“, sagte Lagarde, aber die Erholung der Varianz nach dem Delta könnte sich „bei den Dienstleistungen, insbesondere im Tourismus und im Gastgewerbe“ verlangsamen.

Siehe auch  Amal Clooney lobte ein deutsches Gericht für die Bestrafung eines IS-Mitglieds

Obligatorische Gesundheitspässe

Seit Dezember 2019 sind mehr als vier Millionen Menschen an dem Virus gestorben, und trotz weltweit steigender Impfraten nehmen die Delta-Infektionen zu und fordern die Regierungen auf, erneut Antivirenmaßnahmen einzuführen.

Diese Woche hat Frankreich neue Regeln namens Health Pass für alle Veranstaltungen oder Veranstaltungsorte mit mehr als 50 Personen eingeführt, bevor es im August auf Restaurants, Cafés und Einkaufszentren ausgeweitet wird.

Nachdem das Land einen neuen Aufstand meldet, müssen die Menschen den Impfstoff oder einen negativen Test nachweisen – 21.000 neue Fälle am Mittwoch, der höchste Stand seit Anfang Mai.


Italien sagte am Donnerstag auch, dass der Gesundheitspass für Personen obligatorisch sei, die ab dem 6. August Zugang zu Bars, Restaurants, Schwimmbädern, Sportanlagen, Museen und Theatern wünschen.

Es ist auch unverzichtbar für Menschen, die Sportveranstaltungen, Konzerte und Seminare besuchen möchten.

Auch in Großbritannien nehmen die Fälle zu, wobei die meisten Beschränkungen diese Woche aufgehoben wurden. Britische Supermärkte haben davor gewarnt, dass es aufgrund der Selbstisolation der Mitarbeiter zu Lebensmittelknappheit kommen könnte.

Am Donnerstag wurde das eintägige internationale Cricketspiel zwischen den Westindischen Inseln und Australien im Kensington Oval in London aufgrund eines positiven Buchttests eines „nicht spielenden Mitglieds des Westindischen Kaders“ in letzter Minute abgesagt.

Unterdessen erleben Länder in Asien einige der bisher schlimmsten Ausbrüche, wobei Indonesien zu einem neuen globalen Ziel wird, da Vietnam und Thailand neuen Antivirus-Regeln ausgesetzt sind.

Mit der Eröffnung der Olympischen Spiele in Tokio am Freitag in Japan ist die Zahl der Epidemien gestiegen.

Die Infektionskontrolle erlaubte erstmals in der olympischen Geschichte den in- oder ausländischen Zuschauern die Teilnahme an den Spielen.

Siehe auch  20 Fleisch- und Molkereiunternehmen emittieren mehr Treibhausgase als Deutschland, Großbritannien oder Frankreich

(FRANKREICH 24 mit AFP)