September 17, 2021

Finon.info

Finden Sie alle nationalen und internationalen Informationen zu Deutschland. Wählen Sie die Themen aus, über die Sie mehr erfahren möchten

Einige wachsen zu Deutschlands Grünen heran.

“Pro-Burning Feministinnen.” “Ökologen umarmen Bäume.” “Ruhige Studenten sind von der realen Welt getrennt.” All diese Kritikpunkte wurden weltweit gegen die Grünen erhoben, sind aber historisch nicht unbegründet. Was Deutschlands Grün angeht, werden diese Gruppen es schaffen – die Generation der Opposition im Jahr 1968, die als politische Partei hervorgegangen ist.

Obwohl diese Bewegungen oft bewundernswert sind, sind sie keine reifen Bewegungen. Dies spiegelte sich in ihrem Wahlprozess wider. In Deutschland wird die Bewegung dieser Bewegungen um 1,5 % unter der -5%-Grenze der ersten realen Einführung liegen. Die Bildung einer Koalition auf Landesebene, einschließlich einer Koalition, die im Krieg gegen die Atomkraft von den Grünen gestürzt wurde, wird den politischen Vormarsch von einem Jahrzehnt verlängern. Die Neubesetzung der Bundestagswahl 1990 wurde durch die unrealistische Vorstellung, dass der Energiepolitik Vorrang vor der Wiedervereinigung der Grünen eingeräumt werden sollte, ein wenig hingeworfen.

Bis Schröders rot-grünes Bundesbündnis (Sozialdemokraten und Grüne) würde sich in Deutschland eine echte, reife grüne Partei bilden. Die Notwendigkeit einer Intervention zur Verhinderung des Völkermords im Kosovo stellt den vollständigen Frieden vieler Mitglieder in Frage, ebenso wie die afghanische Intervention von 2001. Tatsächlich stimmten vier grüne Abgeordnete während und nach der afghanischen Intervention für den Sturz ihrer Regierung. Mit ihren neuen liberalen Hartz-Reformen gehen die marxistischen Ökologen der Partei (unter starkem Druck der Parteispitze) in eine zweite Schröder-Periode.

Diese Rückzugstendenz radikaler Mitglieder wird sich nur fortsetzen, wie sie sich 2008 mit einem Bündnis mit den Christdemokraten auf Landesebene normalisiert hat. Der landesweite Bericht bestätigte ihre Normalisierung. Die Kohlengruben für die Bildungsreform steigerten ihren Anspruch und schufen den endgültigen Abgang praktischer Gegner wie der Piratenpartei Angelica Beer – eine Bestätigung einer pragmatischen Ausrichtung. Mit dem Generationswechsel werden die scheinbaren Cafe-Breen-Grünen, die die 1990er und 2000er (während der jüngsten Aufstände) dominierten, als Parteiführer zurücktreten, obwohl die derzeitige Vorsitzende, Annalena Barbach, sicherlich ein oder zwei Dinge über Cafés wusste. .

Siehe auch  Wahl in Deutschland: Wandel und mehr
Robert Hapek, Co-Vorsitzender von Alliance ’90 / The Greens. (Bündnis 90 / Die Grünen Nordrhein-Westfalen)

Dies ist kein historischer Artikel, es ist ein notwendiger Kontext, um das heutige Grün zu betrachten, egal wie es sich anfühlt. Vergleichen Sie die heutigen deutschen Grünen mit einer grünen Partei in anderen Ländern – die Grünen in den USA sind immer noch ganz vorne mit dabei, wollen einen Öl-Milliardär in Form von George W. Bush zulassen und treiben 2016 die erstaunlichen Verschwörungen um Impfstoffe durch den “Doctor” Jill. In Großbritannien haben die Grünen zumindest bei den Wahlen 2019 begonnen, mit den Liberaldemokraten und in einigen Gemeinderäten mit den Konservativen zusammenzuarbeiten (natürlich eine scharfe Abwechslung zu ihren Kampagnen 2014/2015, die auf gespenstische Kooperation und Malerei setzten). Alle anderen Parteien sind gleich).

Die aktuellen deutschen Grünen fühlen sich jetzt wohler mit der Realität, zum Leidwesen des Sozialisten Die Linge, der die Grünen als bürgerliche Partei bezeichnete, konnte sich Baden-Württembergs Grüner Minister Winfried Gretchman als Konservativer bezeichnen – etwas, das viele in den 1980er Jahren konnten nicht gedacht haben Sie teilten sich in zwei und bildeten die rechtsgerichteten Ökodemokraten.

Sie sind sich jetzt fast sicher, radikale Politiken als vernünftige Politik des gesunden Menschenverstands zu brandmarken, zumindest nicht ihre echte Austauschunion zur CO2-Minderung. Bayerns grüner Sieg 2018 (der den Beginn ihres aktuellen Aufstands markierte) wurde mit einer sauberen Heimat verkauft, um mit allen Staatsideen zu spielen, die Tradition und Moderne des Landes verbinden (“Laptop und Lederhose”).

Radikalere Maßnahmen (Austauschunion und die unglaublich niedrige Vermögenssteuer) sind eigentlich sehr selten. Nehmen wir zum Beispiel ihre Kohlephase. Eine Phase bis 2030? Großbritannien hätte das jüngste bis 2025 getan (es könnte dies sofort tun). Null-Emissions-Autos nach 2030 eliminieren? Wieder macht Großbritannien dasselbe. Reform der Schuldenbremse? Suchen Sie mich als republikanischen Kongressabgeordneten, dem die Grünen das Defizit wirklich am Herzen liegen – sie werden die Schulden auch nach der Schuldenbruchreform sicherstellen. Fast alle ihre Politiken befassen sich mit Veränderungen – Erhöhung des Einkommensteuersatzes für den Anti-Pollution-Fonds; Das Grünes neues Angebot nicht das

Siehe auch  Deutschland begrüßt vor den Wahlen Flüchtlinge aus Afghanistan – vorerst

Tatsächlich ist ihre Aussage für ein internationales Publikum unabhängig von der politischen Perspektive zu begrüßen – während sie insgesamt einen neuen friedlichen Ansatz beibehalten, sind sie in Bezug auf die Energiesouveränität gegen Nord Stream 2, unterstützen den Feminismus im schwedischen Stil – ob Außenpolitik, oder was die Amerikaner sagen könnten Und die Menschenrechte stehen ganz oben auf der Agenda verfolgter Minderheiten, insbesondere der Uiguren. Sie scheuen sich nicht, es Menschenrechtsverletzungen zu nennen und haben oft eine Außenpolitik, die die Koalition Schwarz-Grün (Christdemokraten und Grüne), europäische Souveränität, Menschenrechte und die Wiederzulassung der Atlantikmarine verbindet. -Sicherheitsinfrastruktur hat das Potenzial, Deutschland zu einer humanitären (und in geringerem Maße militärischen) Supermacht zu machen.

Die Partei ist mittlerweile älter als ihr Präsidentschaftskandidat. Doch obwohl sie im Vergleich zu den dominierenden Parteien und Politikern in Deutschland beide jung sind, sind sie über ihr Alter hinaus gereift. Wie andere grüne Parteien in Mitteleuropa lernten sie die Kernaussage: Eine, die die intelligenten Grünen ablehnen, ist die „Wassermelone“ (eine rote sozialistische Frucht, die in grüne ökologische Haut gehüllt ist). Die jüngste „Korruption“ bei der Vergabe von Prämien an die Präsidentschaftskandidatin der Partei Anna Lena Barbok für einen starken Wahlsieg akzeptiert diese Nachricht voll und ganz. Wer hätte gedacht, dass sich die Bewegung für 68 Kinder bis 2021 als Pragmatiker entwickeln würde? Um unseres Planeten willen ist es schade, dass sich dieser Wandel nicht anderswo bei den Grünen niederschlägt.

Wenn Sie daran interessiert sind, an International Policy Digest zu schreiben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [email protected]